Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen
Geomarketing

Geomarketing

Wir bieten Ihnen umfassende Einblicke in standortspezifische Faktoren, die Auswirkungen auf den Erfolg von Unternehmensstandorten, Geschäften, Verkaufsgebieten, Zielgruppen sowie Handelsketten und Vertriebsnetzen haben.

Unsere Lösungen umfassen regionale Marktanalysen, Zielgruppenlokalisierung, Verkaufsgebietsplanung, digitale Landkarten, regionale Marktdaten wie die Kaufkraft sowie Schätzungen von Immobilien, Standorten und Vertriebsnetzen für den Einzelhandel und die Fertigungsindustrie.

Aktuelle Insights

Finden Sie hier aktuelle Insights aus dem Bereich Geomarketing.

    • 18/01/18
    • Financial Services
    • Retail
    • Consumer Goods
    • Geomarketing
    • Geodata
    • Germany
    • German

    Bild des Monats: GfK Kaufkraft Deutschland 2018

    Das GfK Bild des Monats gibt im Januar Überblick über die Kaufkraftverteilung 2018 in Deutschland.
    • 08/01/18
    • Fashion and Lifestyle
    • Geomarketing
    • Fashion Talk
    • Germany
    • German

    Kleine Bons und weniger Frequenz?

    Seit Jahren sehen wir eine Verschiebung in den Kanälen vom stationären Einkauf hin zum Onlinehandel.  Ein Trend, der sich aber über alle Absatzkanäle hinweg durchsetzt, ist die sinkende Anzahl verkaufter Produkte im Bekleidungssegment. Zwar ist der stationäre Handel davon stärker betroffen als der Onlinehandel, aber auch online wird weniger mit den in den Warenkorb geklickten Teilen umgesetzt.
    • 12/12/17
    • Press
    • Financial Services
    • Retail
    • Consumer Goods
    • Geomarketing
    • Geodata
    • Germany
    • German

    Kaufkraft Deutschland 2018

    Die Kaufkraft der Deutschen wird im Jahr 2018 laut der heute veröffentlichten GfK Kaufkraftstudie auf 22.992 Euro pro Kopf ansteigen. Das entspricht einem rechnerischen Plus von nominal 2,8 Prozent und 633 Euro mehr pro Kopf.
    • 30/11/17
    • Press
    • Retail
    • Geomarketing
    • Geodata
    • Germany
    • German

    Kaufkraft für Uhren und Schmuck in Neuseeland

    Den Neuseeländern stehen durchschnittlich rund 100 Euro pro Kopf für Uhren und Schmuck zur Verfügung. Das zeigt die Studie "GfK Sortimentskaufkraft 2017", die ab sofort verfügbar ist. Die verfügbare Kaufkraft für dieses Sortiment unterscheidet sich jedoch regional erheblich.

Produkte

Geo+BranchNetworks - Planen Sie erfolgreiche Standortnetze.

Geo+TargetGroups - Lokalisieren Sie Ihre Zielgruppe und Nachfrage.

Geo+MarketShares - Benchmarken Sie Ihre Umsätze am Potenzial vor Ort.

Geo+DistributionPartners - Finden Sie Ihr optimales Vertriebspartnernetzwerk.

Geo+SalesTerritories - Erstellen Sie eine effektive Vertriebsstruktur.

Geo+RealEstate - Sichern Sie Ihre Investitionsentscheidungen ab.

RegioGraph - Analysieren Sie Ihre Unternehmensdaten direkt auf der digitalen Landkarte.

Geodaten - Sichern Sie sich mit unseren regionalen Marktdaten Einblicke in Ihre Märkte, Zielgruppen und Potenziale und analysieren, aggregieren und vergleichen Sie Daten auf digitalen Landkarten.

Kontakt
General