logo
search
DE

18.05.2020

GfK TEMAX® für Österreich, Q1 2020

GfK TEMAX® für Österreich, Q1 2020

Das erste Quartal zeigt einen Rückgang für technische Gebrauchsgüter

Wien, 18. Mai 2020 – Im ersten Quartal 2020 zeigt der Markt für technische Konsumgüter einen Rückgang von 1,6% im Umsatz. Zu beachten ist hier allerdings, dass schon mehr als die Hälfte der Handelstage im März von der Corona-Krise durch Geschäftsschließungen und weitere Maßnahmen beeinträchtigt wurde. Vor allem bei Bürogeräten und Verbrauchsmaterialien gab es mit -12,9% den stärksten Rückgang. Aber auch die Unterhaltungselektronik, mit -10,3%, und der Foto-Bereich, mit -11,8%, zeigen ein deutliches Minus. Haushaltsgroß- und Kleingeräte sind mit jeweils -3,6%, bzw. -5,0% ebenfalls negativ im Vorjahresvergleich. Lediglich IT und Telekommunikation können das Vorjahr im Umsatz übertreffen. Der Telekom-Bereich wächst in Q1 um 3,7%, während der IT-Sektor 4,3% zulegen kann.

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung hier (PDF). 

Viele weitere österreichische und internationale Wirtschaftsdaten finden Sie auch, nach kostenloser Registrierung, unter: http://temax.gfk.com/login/

 

Kontakt:

Mag. Wolfgang Hölzlsauer
Market Insights

T +43 1  71710-340
wolfgang.hoelzlsauer@gfk.com 



Latest Press Releases

Alle Pressemeldungen anzeigen