logo
search
DE

Rotkreuz, 30.03.2021

Die Schweiz wählt die Migros erneut auf Platz 1, die Rega führt das NPO Ranking an

Rotkreuz, 30. März 2021 – GfK Business Reflector ermittelt jährlich die renommiertesten Unternehmen und Non-Profit-Organisationen der Schweiz. Zum achten Mal in Folge führt die Migros das Reputationsranking an. Auf Rang zwei folgt Victorinox, die aufgrund der gestiegenen Bekanntheit neu im Ranking vertreten ist. Zweifel belegt den dritten Rang. Das Ranking für Non-Profit-Organisationen (NPOs) führt erneut die Rega an, vor dem Schweizerischen Roten Kreuz und der Paraplegiker-Stiftung.

GfK hat im Januar und Februar im Rahmen einer bevölkerungs-repräsentativen Studie die Reputation der bedeutendsten Schweizer Unternehmen und NPOs ermittelt.

Die Migros bleibt unangefochten das Unternehmen, das den besten Ruf in der Schweizer Bevölkerung geniesst. Dr. Anja Reimer von GfK Switzerland ist beeindruckt: „Das Unternehmen erzielt Bestwerte vor allem hinsichtlich der sozialmoralischen Reputation. Hier liegt die Migros mehr als drei Prozentpunkte vor dem zweitbesten Unternehmen. Die Migros ist zudem nach wie vor das Unternehmen, mit dem sich die Schweizer am meisten identifizieren können.“

Martin Nellen, Leiter Direktion Kommunikation & Medien sagt: «Wir freuen uns ausserordentlich über diese Auszeichnung und das Vertrauen unserer Kundinnen und Kunden, gerade in dieser andauernden, belastenden Zeit der Corona-Pandemie. Ein grosser Dank geht an unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die tagtäglich als hilfsbereite Botschafterinnen und Botschafter der Migros mitten im Geschehen stehen.»

Auf dem zweiten Rang folgt Victorinox, welches aufgrund des gestiegenen Bekanntheitsgrades in diesem Jahr neu in das Ranking aufgenommen wurde. Das Unternehmen erzielt Bestwerte hinsichtlich der rationalen Wertschätzung.

Mit Zweifel, Lindt & Sprüngli sowie Ricola folgen drei Konsumgüterhersteller auf den Rängen drei bis fünf. Coop konnte sich um einen Rang verbessern und liegt in diesem Jahr auf Rang 6. Es folgen Rivella und Geberit. Die Mobiliar konnte sich um drei Ränge verbessern und ist neu in die Top 10 aufgestiegen. Rang 10 wird unverändert von Emmi besetzt.

Die Rega setzt sich im NPO-Ranking erneut durch

Bei den Non-Profit-Organisationen führt zum vierten Mal in Folge die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega das Ranking an, gefolgt vom Schweizerischen Roten Kreuz und der Schweizer Paraplegiker-Stiftung. Karin Hörhager, Leiterin Kommunikation und Gönner der Rega sagt zur Auszeichnung: «Wir bedanken uns für die grosse Unterstützung der Bevölkerung und das uns entgegengebrachte Vertrauen. Das freut alle Rega-Mitarbeitenden sehr und treibt uns an, uns weiter unermüdlich für eine moderne, flächendeckende Luftrettung in der Schweiz einzusetzen, die das Wohl der Patienten in den Mittelpunkt stellt.»

Fairtrade Max Havelaar konnte sich um zwei Ränge verbessern und liegt neu auf dem vierten Rang. Auf den weiteren Rängen folgen Ärzte ohne Grenzen, Spitex Schweiz, die Schweizer Berghilfe, der TCS, der WWF und Pro Senectute.

Zur Studie

Der GfK Business Reflector misst auf Basis einer bevölkerungs-repräsentativen Befragung die Reputation der 50 führenden Schweizer Unternehmen und 20 bekanntesten NPOs, vergleicht diese und stellt so jährlich einen der wichtigsten branchenübergreifenden Seismographen in der Schweizer Unternehmens- und Non-Profit-Landschaft dar. Gemeinsam mit dem Forschungsinstitut für Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög) der Universität Zürich wurde ein wissenschaftlich fundiertes Messinstrumentarium entwickelt, welches Schweizer Marketeers, CSR Verantwortlichen, Unternehmen und NPOs einen repräsentativen Reputationsindex liefert. Die Ergebnisse basieren auf über 3'500 schweizweit geführten Interviews, welche jeweils von Mitte Januar bis Mitte Februar erhoben werden. Ziel der Studie ist ein objektives und präzises Reputations-Monitoring. 

Medienkontakt: Verona Klug, T +41 41 632 9115, verona.klug@gfk.com



Latest Press Releases

Alle Pressemeldungen anzeigen