logo
search
DE

Wien, 02.12.2021

Studie von ARAplus und GfK 2021

ARA CIRCULAR ECONOMY BAROMETER 2021
Weckruf zur Kreislaufwirtschaft: Investitionen und Rahmenbedingungen notwendig

Pressekonferenz

Wien, 30. 11. 2021

Um die Klimaschutzziele des EU-Kreislaufwirtschaftspaket zu erfüllen, ist ein Wandel zu mehr Ressourceneffizienz notwendig. Österreichs Unternehmen sind auf eine Transformation ihres ökonomischen Handelns gut vorbereitet. Es gibt aber noch Luft nach oben, wie der aktuelle ARA Circular Economy Barometer zeigt. Auf einer Skala von 0-100 verzeichnet der Circular-Economy-Index einen Rückgang von 51,7 (2020) auf 50,0 (2021). Nutzung und Investitionen in die Kreislaufwirtschaft sind zurückgegangen. Ausschlaggeben sind Planungsunsicherheiten durch die anhaltende Pandemie und der fehlenden Rechtsrahmen für Investitionen. Für die Zukunft sehen Unternehmen aber Chancen und planen wieder verstärkt Investitionen in die Kreislaufwirtschaft.

„Die Ergebnisse unserer aktuellen Umfrage zeigen, dass die österreichische Wirtschaft die Chance der Kreislaufwirtschaft längst erkannt hat. Dennoch ist ihre Umsetzung 2021 leicht ins Stocken geraten. Vor allem bei KMU brauchen wir dringend einen Booster, um die Circular Economy voranzubringen“, erklärt ARA Vorstand Harald Hauke anlässlich der Präsentation des aktuellen Circular Economy Barometer, einer von GfK* durchgeführten regelmäßigen Erhebung im Auftrag der Altstoff Recycling Austria AG (ARA). 

Die vollständigen Presseinformationen finden Sie hier Pressemeldung ARA_GfK (PDF)

*Studie im Auftrag der ARA, durchgeführt von GfK im August und September 2021:
„Wie Circular-Economy-fit ist Österreichs Wirtschaft“
Telefoninterviews 23.08 – 10.09.2021; n= 150

Harald Hauke (ARAplus Geschäftsführer und Vorstand der ARA AG) und Ursula Swoboda (Commercial Director GfK Austria) präsentieren den ARAplus Circular Economy Baromter 2021 
 
Kontakt
 
Ursula Swoboda
Commercial Director Austria 
 
T +43 1 717 10-199
ursula.swoboda@gfk.com
 
 
 
 


Latest Press Releases

Alle Pressemeldungen anzeigen