Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen
X
Diese Seite teilen
News
Fashion and Lifestyle|Financial Services|Retail|Geomarketing|Geodata|Germany|German

Bild des Monats: Einzelhandelsumsatz privater Konsum, Europa 2018

Bruchsal, 11.07.2019

Das GfK Bild des Monats für Juli zeigt den stationären Einzelhandelsumsatz am privaten Konsum im Jahr 2018 im europäischen Ländervergleich.

Laut der aktuellen GfK-Studie "Einzelhandel Europa 2019" betrug der Anteil des stationären Einzelhandels an den Konsumausgaben im Jahr 2018 in den EU-28-Ländern 30,5 Prozent, was einem Rückgang von 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Faktoren, die zu diesem Rückgang beigetragen haben, sind unter anderem angespannte Wohnungsmärkte, die in den vergangenen Jahren in diesen Gebieten gestiegenen Miet- und Immobilienpreise sowie der wachsende Anteil des Online-Handels in einigen Ländern. Der stationäre Einzelhandel verzeichnete 2018 die höchsten Anteile an den Konsumausgaben in Ungarn (50,3 Prozent), Kroatien (47,6 Prozent) und Bulgarien (43,5 Prozent), während der Einzelhandelsanteil am privaten Konsum in Griechenland (25,4 Prozent), Deutschland (26,0 Prozent) und dem Vereinigten Königreich (26,1 Prozent) am geringsten ausfiel.

Download der Karte als hochauflösendes JPG...

Weitere Informationen gibt es in unserer Pressemitteilung vom 9.5.2019. Die komplette Studie „Einzelhandel Europa 2019“ kann unter www.gfk-geomarketing.de/handel-europa heruntergeladen werden.

Alle Bilder sind zur Veröffentlichung freigegeben. Bitte geben Sie als Quelle "Grafik: GfK" an.

Kontakt
Thomas Muranyi  
 
General