Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen
News
Retail|Consumer Goods|Shopper|Germany|German

Virtuelle Regaltests bestehen Realitäts-Check

08.06.2017

Wirklichkeitsnähe des digitalen GfK Shopper Research Tools

Zwei Drittel aller FMCG-Käufe werden am Point of Sales beeinflusst. Von Navigationshilfen auf der Fläche. Von der Gestaltung der Regale. Von Farben und Formgebung, sensorischen Stimuli und disruptiven Impulsen, die unseren mentalen Autopiloten ansprechen – und manchmal sogar von Informationen, die unsere wenigen kontrollierten Kaufentscheidungen lenken.

Um die Effekte dieser unbewussten und bewussten Signalsysteme schnell, kostengünstig und in vielfältigen Szenarien zu messen und vorhersagen zu können, entwickelten wir ein digitales Shopper Research Tool für virtuelle Verhaltensbeobachtungen im Laden und am Regal.

Jetzt unterzogen wir das Instrument einem Real-Life-Signifikanztest, den es mit Bravour bestand. Virtuelle und echte Regaltests lieferten zu über 90 Prozent gleiche Ergebnisse. Ein starkes Argument!

Lesen Sie mehr in unserem Point of View.

Herunterladen (PDF)

Kontakt
General