Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen
Report
Mitarbeiterbefragungen|Mitarbeiterbefragung|Mitarbeiterbefragungen / Organisationsforschung|Switzerland|German

Mitarbeiter Engagement

08.03.2016

Das GfK Employee Engagement-Modell basiert auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Wir unterscheiden im Wesentlichen zwischen der gezeigten Emotion und dem Verhalten der Beschäftigten. Die Erfassung des Engagements alleine ist aber nicht ausreichend, um einen effektiven Folgeprozess steuern zu können. Andere wichtige Dimensionen, die Einfluss auf das Engagement haben und sehr unternehmensspezifisch sein können, müssen ebenfalls erfasst werden, um einen erfolgreichen Folgeprozess garantieren zu können. Unser Modell der Einflussdimensionen orientiert sich an der Forschung zu Hochleistungsorganisationen (High Performance Organizations).

Mit unserem Treibermodell können diejenigen Dimensionen zuverlässig ermittelt werden, die für das Engagement der Mitarbeiter und damit den Unternehmenserfolg entscheidend sind. D.h. wir helfen Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden, um dadurch die Effektivität des Folgeprozesses zu erhöhen und erfolgreich zu gestalten. Unsere umfangreiche Benchmark-Datenbank unterstützt unsere Kunden dabei zusätzlich.

Sie sind neugierig geworden, wie wir für Sie Ihre Engagement-Befragung professionell und kostengünstig realisieren können? Dann nehmen Sie mit uns unverbindlich Kontakt auf.

Kontakt
Dr. Silvan Winkler
Dr. Silvan Winkler
Switzerland
General