Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

21. März 2014
Neuer Name, breiteres Angebot: Aus media control® GfK INTERNATIONAL wird GfK Entertainment
Nürnberg/Baden-Baden, 21. März 2014 – GfK hat bekanntgegeben, dass media control® GfK INTERNATIONAL GmbH ab heute unter dem Markennamen GfK Entertainment auftritt.

GfK Entertainment ist Partner der Entertainmentbranche und liefert in Deutschland und weltweit Charts sowie Marktinformationen zu Büchern, Musik, Games, Videos und Kinobesuchen. Angesichts der Vielzahl neuer digitaler Vertriebswege und der Veränderung der Kommunikation durch Social Media baut GfK Entertainment sein Leistungsspektrum aus und bietet zukünftig noch tiefere Einblicke in das aktuelle Marktgeschehen und die dahinter liegenden Gründe.

Der neue Markenname GfK Entertainment definiert das erweiterte Angebot für Kunden und unterstützt die weitere Internationalisierung dieses Geschäftsbereichs.

Dr. Mathias Giloth, zuständiger  Geschäftsführer erläutert: „Wir wollen aus ‚big data‘ ‚smart data‘ machen. Der neue Name GfK Entertainment spiegelt dabei das erweiterte Angebotsspektrum an unsere Kunden wider und unterscheidet unser Geschäft von allen anderen Marktteilnehmern. Als ein weltweit führendes Marktforschungsunternehmen im Entertainment-Bereich sind wir in der Lage für unsere nationalen Kunden globale Lösungsansätze in die lokalen Märkte zu bringen. Wie in den vergangenen zehn Jahren werden wir unter dem neuen Namen GfK Entertainment weiterhin eng mit unseren Partnern zusammenarbeiten und Einblicke in die Entertainmentbranche anbieten, um das Geschäft unserer Kunden bestmöglich zu unterstützen.“

Mit dem Rebranding GfK Entertainment betont das Unternehmen seine Zugehörigkeit zur GfK Gruppe und die daraus resultierenden Synergieeffekte für Kunden. Die Namensänderung bringt zudem Klarheit in eine andauernde juristische Auseinandersetzung mit dem ehemaligen Gesellschafter der media control® GfK INTERNATIONAL GmbH.
Der neue Online-Markenauftritt ist ab sofort abrufbar unter www.gfk-entertainment.com.

Über GfK Entertainment

Media control ist als Full-Service-Dienstleister für Medienbeobachtung, -analyse und -auswertung tätig. Im Jahr 2003 gründeten media control und GfK das Joint Venture media control® GfK INTERNATIONAL GmbH. Hierfür wurden Teilbereiche von media control in die neu entstandene Firma media control® GfK INTERNATIONAL GmbH integriert. Das neue Unternehmen entwickelte sich schnell zu einem weltweit führenden Marktforschungsunternehmen im Entertainment-Bereich. Internationale Datenbanken ermöglichen den Kunden weltweit rund um die Uhr Zugriff auf Marktforschungsdaten und Hitlisten von Büchern, Musik, Games, Videos und Kino. Dank individueller und maßgeschneiderter Verkaufs-, Markt- und Produktanalysen liefert GfK Entertainment den Überblick, was gehört, gespielt, gesehen und gelesen wird. Jährlich werden rund 1,6 Milliarden Händler-Verkaufsmeldungen verarbeitet. Der permanent aktualisierte Artikeldatenstamm umfasst ungefähr 40 Millionen Produkte. Seit dem 15. März 2013 ist GfK Alleingesellschafter der media control® GfK INTERNATIONAL GmbH, die ab dem 21. März 2014 unter dem Markennamen GfK Entertainment auftritt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Baden-Baden.

Über GfK

GfK steht für zuverlässige und relevante Markt- und Verbraucher-informationen. Durch sie hilft das Marktforschungsunternehmen seinen Kunden, die richtigen Entscheidungen zu treffen. GfK verfügt über 80 Jahre Erfahrung im Erheben und Auswerten von Daten. Rund 13.000 Experten vereinen globales Wissen mit Analysen lokaler Märkte in mehr als 100 Ländern. Mithilfe innovativer Technologien und wissenschaftlicher Verfahren macht GfK aus großen Datenmengen intelligente Informationen. Dadurch gelingt es den Kunden von GfK, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und das Leben der Verbraucher zu bereichern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gfk.com/de. Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/gfk_de