Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browser-Einstellungen, um alle Features dieser Webseite zu ermöglichen.

Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen
Smart Automotive Insights image

Smart Insights: Tourismus und Gastgewerbe

Tourismusunternehmen stehen im harten Wettbewerb um Kunden. Die Ursachen dafür sind ein Überangebot am Markt, ein zunehmend fragmentierter Markt und der Wunsch der Kunden, dass Leistungen über alle Kanäle hinweg angeboten werden. 

Um in diesem Geschäftsumfeld zu bestehen, brauchen Unternehmen relevantes Wissen über den Reisemarkt. Wir liefern Ihnen dieses Wissen über alle Kanäle und Reisesparten hinweg und machen aus großen Datenmengen wertvolle Erkenntnisse.

GfK ist das einzige Marktforschungsunternehmen weltweit, das Insights für den Tourismusmarkt auf der Basis von Echtzeitdaten aus tausenden Verkaufspunkten (POS) bietet – und zwar online und offline und über alle Gerätetypen hinweg. Diese Daten verknüpfen wir mit der umfassenden Branchenkenntnis unserer Experten.

Diese Kombination liefert Ihnen das relevante Wissen, das Sie benötigen, um zu verstehen, was vom Erstkontakt bis zur abschließenden Transaktion geschieht und warum es geschieht – und zwar über alle Branchen hinweg.

Ganz gleich, ob Sie in der Luftfahrtbranche, im Beherbergungsbetrieb, im Reise- oder Tourismusbüro, in einem Kreuzfahrt- oder Reiselogistikunternehmen tätig sind: Wir beobachten Verbraucher an jedem Kontaktpunkt und zeigen Ihnen die wichtigsten Faktoren und Erfahrungen, die Reisende in ihrer Entscheidung beeinflusst haben. 

Aktuelle Insights

Finden Sie hier aktuelle Insights der Tourismus- und Gastgewerbebranche.

    • 21/03/16
    • Media and Entertainment
    • Retail
    • Technology
    • Travel and Hospitality
    • Consumer Goods
    • Shopper
    • Connected Consumer
    • Switzerland
    • German

    Willkommen in der Welt des Connected Consumers

    Es ist an der Zeit umzudenken. Der Verbraucher von heute nutzt Technologie, um sich selbst, sein Leben und seine Community neu zu erfinden. Er verändert das bestehende Wertesystem. Der Connected Consumer sucht Freiheit, Beschleunigung und Intimität. Sind Sie bereit? Die Zukunft beginnt jetzt!
    • 01/07/14
    • Fashion and Lifestyle
    • Health
    • Consumer Health
    • Travel and Hospitality
    • Consumer Goods
    • Switzerland
    • German

    GfK-Tagung 2014: Auf sich achtgeben – der Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden?

    Gesundheit ist das höchste Gut. Bewegung, Ernährung und Erholung spielen dabei eine wichtige Rolle. Welche Trends bestimmen das Verhalten der Konsumenten in Bezug auf Gesundheit? Mit dieser Frage beschäftigte sich die GfK-Tagung 2014.
    • 15/03/17
    • Technology
    • Travel and Hospitality
    • Global
    • English

    How to leverage consumers’ current travel sentiments

    Currently, there is indeed a heightened consumer awareness around travel, notably with much of the conversation in the US focused on travel bans and increased airport security.  There is no denying that safety is on the forefront of consumers’ minds – 61% of Americans agree that they are “always concerned about their safety and security”, according to a recent study from GfK Consumer Life. But how does this affect consumers and their attitudes and behaviors towards travel?  Travel is actually one of the last things that Americans are willing to give up – only behind their mobile phones (and ahead of other indulgences including dining out, out-of-home entertainment, and hobbies).  In fact nearly three-quarters of Americans have traveled for leisure in the past 12 months (60% of those by plane).  It is probably safe to assume that at least a similar number would like to continue to do so in the future.

    Building on experiences

    Rising personal values of consumers that include learning, open-mindedness and internationalism suggest that Americans are open to new experiences when it comes to travel.  In addition, 63% of Americans agree that they ‘always like to experience local culture and foods’.  Concurrently, industry trends show that international travel was up 6% in 2016 vs. 2015. How does this reconcile with the current shakeups within the travel industry?  Well one particular case is that advancements in technology are allowing for consumers to experience travel like never before.  The evolving wants and needs of the connected consumer continue to push for new innovations in travel.

    Incorporating relaxation

    Prioritizing experiences does not necessarily mean everyone is looking to go the backpacking-rugged-adventurous route.  R&R is also sought after – 54% (+6 pts from 2012) of Americans prefer a vacation where they can relax and take it easy (vs. only 38% looking for “active” vacations where they can do/see a lot of things).  This can probably be attributed to the increased stresses of life today – stress levels have hit an all-time high by some metrics (54% of Americans feel stressed at least once or twice a week, the highest point since GfK started tracking more than two decades ago). This can have implications across a wide range of categories – from food to technology to wellness… anything that will help them unwind during their travels.

    Opportunity: The appeal of business travelers

    One consumer target that can be especially attractive is the business traveler, with their overall affluence and spending tendencies (along with the notion that they probably would be less affected by any changes in consumer sentiment around travel, since it is tied to their careers). About one in five Americans have traveled for business in the past 12 months.  Priorities of course shift – work takes precedence and companies typically handle expenses.  So it comes as no surprise that 75% have stayed at hotels/accommodations rated at 4-stars or higher (+29 pts from the average traveler).  And proper sleep clearly is more important – 71% of business travelers agree that they need to sleep really well (+13 pts from the average traveler). Other opportunity areas that resonate with the business traveler include: health (80% actively look for health products/services, +13 pts from average travelers); technology (61% say they are passionate about tech, +28 pts); and small indulgences (81% look for novelty/fun in everyday products, +17 pts).

    Conclusion

    The recent dialogue within the travel space seems to suggest increased consumer anxiety. Yet brands and companies should not let that be a deterrent – travel is still a mainstay within Americans’ lives.  Both new experiences and relaxation can be drawn upon to give consumers true pleasures in their travels – while business travelers continue to have strong appeal across many facets. Mihir Bhatt is a Senior Consultant on the Consumer Life team at GfK. He can be reached at mihir.bhatt@gfk.com.
    • 09/03/17
    • Travel and Hospitality
    • Geomarketing
    • Geodata
    • Global
    • English

    Germans spend more on vacations than cars

    Germans spend almost five percent of their purchasing power on holiday travel. At €1,020 per person, Germans' expenditures on holiday travel exceed even what they spend on automobile purchases. Sea cruises are especially popular in northern Germany, while sport, activity and wellness-related travel is a favorite in southern Germany. These insights are from GfK's first-ever study on regional purchasing power for holiday travel and are being presented at the 2017 ITB tourism trade fair in Berlin.
Lösungen
  • Brand and Customer Experience (BaCE)

    Brand and Customer Experience (BaCE)

    Marken müssen heute mehr denn je Emotionen bei den Verbrauchern wecken, aber auch bei Entscheidungsträgern auf Unternehmensseite emotionale Verbindungen schaffen.

    Unternehmen können nur dann erfolgreich sein, wenn sie ihrem Zielpublikum besondere Markenerlebnisse bieten – und das über alle Punkte hinweg, an dem der Verbraucher mit der Marke, dem Produkt oder der Dienstleistung in Kontakt tritt.

  • Digital Market Intelligence

    Digital Market Intelligence

    Verbraucher verhalten sich beim Suchen und Sammeln von Informationen sowie beim Einkaufen unterschiedlich – und zwar je nach verwendetem internetfähigem Gerät. Ganz gleich jedoch, welcher Kanal genutzt wird: Verbraucher erwarten eine einheitliche Erfahrung.

  • Market Opportunities & Innovation

    Market Opportunities & Innovation

    Unternehmen stehen vor der Herausforderung, in zunehmend umkämpften Märkten relevant zu bleiben und ihre Marktposition zu behaupten. Zu wissen, wann, wo und wie man überzeugende Markenerfahrungen bieten kann, die sowohl für die Verbraucher als auch die Marke einen Mehrwert schaffen, ist unverzichtbar.

  • Point of Sales Tracking

    Point of Sales Tracking

    Händler und Hersteller stehen unter dem ständigen Druck, umsatz- und profitsteigernde Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln sowie Kunden dauerhaft zu binden.

  • User Experience (UX)

    User Experience (UX)

    Um als Unternehmen erfolgreich zu sein, muss ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung intuitiv verstanden werden. Nur emotionale Erfahrungen der Nutzer bleiben in Erinnerung.

    Unsere Experten im Bereich User Experience helfen Ihnen dabei, die Erlebnisse mit bestehenden oder neuen Produkten und Dienstleistungen zu schaffen oder sie zu verbessern. Dabei steht der Nutzer von Beginn an im Mittelpunkt der Entwicklung. So werden das Risiko des Misserfolgs eines Produkts und kostenaufwändiger Änderungen nach der Markteinführung verringert.

  • Geomarketing

    Geomarketing

    Wir bieten Ihnen umfassende Einblicke in standortspezifische Faktoren, die Auswirkung auf den Erfolg von Unternehmensstandorten, Geschäften, Verkaufsgebieten, Zielgruppen sowie Handelsketten und Vertriebsnetzen haben.

General