logo
EN

30.09.2016

Sustainable Fashion 2016: Nachhaltig auf Erfolgskurs?

 

Bio, fair, nachhaltig. In der Lebensmittelbranche sind diese Kriterien schon lange Wachstumstreiber. Die Fashion-Branche steckt beim Thema Nachhaltigkeit vergleichsweise noch in den Kinderschuhen. Die Anteile von nachhaltig und fair produzierter Kleidung stagnieren seit Jahren auf niedrigem Niveau. Und das, obwohl ¾ aller Deutschen es wichtig finden, dass Bekleidung und Schuhe umwelt- und sozialverträglich produziert werden. Knapp die Hälfte aller Befragten zieht bei gleichem Preis fair produzierte Ware vor. Es ist allerdings auffällig, dass sich die Bereitschaft, für nachhaltig und fair hergestellte Kleidungsstücke je nach Zielgruppe stark unterscheidet. Welche Zielgruppen sind bereit, mehr für fair und nachhaltig produzierte Mode zu bezahlen? Diejenigen, die besonders preisbewusst kaufen, sind es eher nicht. Wer auf Qualität achtet und auch bereit ist, vergleichsweise teuer zu kaufen, der erwartet im Gegenzug, dass das gekaufte Teil unter anständigen Bedingungen hergestellt wurde. Ausführliche Antworten zu Ihren Fragen rund um „bio, fair und nachhaltig“ liefert Ihnen eine aktuelle Studie von Fashion & Lifestyle zum Thema Sustainable Fashion.

Download PDF

 

Related Products

  • GfK Out-of-Home Panel

    Winning with Out-of-Home: comprehensive insights on structures and dynamics of the OOH market. Tracking of consumers spend on food and beverages tracked via mobile app. All channels. Transparent consumers. New answers.

    Read more
  • GfK Consumer Insights Engine

    A comprehensive source of consumer and market trends providing a complete view of purchasing behavior in the consumer tech and durables category in 13 countries.

    Read more
  • GfK Shopper Behavior

    Support your marketing decisions with comprehensive data and analysis of buyer behavior at all stages of the purchase journey and product lifecycle.

    Read more

Insights

View all Insights