logo EN

Bruchsal, 22.04.2020

GfK veröffentlicht neue digitale Landkarten für Deutschland, Österreich und die Schweiz

D-A-CH Kartenedition 2020 mit zahlreichen Änderungen

GfK hat seine digitalen Landkarten für Deutschland, Österreich und die Schweiz auf den neuesten Stand gebracht. Für die D-A-CH Kartenedition 2020 wurden mehrere hundert administrative und postalische Gebiete aktualisiert. Aktuelle digitale Landkarten sind Grundlage für Analysen mit Ortsbezug in Geomarketing sowie Business Intelligence (BI) und ermöglichen eine genaue und fehlerfreie Verortung und Analyse von Unternehmensdaten und Marktpotenzialen.

Die mehr als 80 digitalen Landkarten für Deutschland, Österreich und die Schweiz liegen auf dem neuesten Gebietsstand vor und sind ab sofort für alle offiziellen Gebietseinheiten verfügbar. Durch aufgelöste oder neu hinzugekommene Gebiete oder auch Grenz- oder Namensänderungen beinhaltet die GfK Kartenedition für die D-A-CH-Region mehrere hundert postalische und administrative Gebietsänderungen. Neben den Landkarten haben die Geomarketing-Experten von GfK auch die entsprechenden Marktdaten zur GfK Kaufkraft sowie zu Einwohnern und Haushalten für Deutschland, Österreich und die Schweiz auf Stand 2020 aktualisiert.

Aktuelle und präzise digitale Landkarten sind für Unternehmen von großer Bedeutung, um raumbezogene Analysen genau und fehlerfrei durchführen zu können. Klaus Dittmann, Leiter der Kartografie im Bereich Geomarketing von GfK, erläutert: „Jedes Jahr finden auf der ganzen Welt unzählige postalische und administrative Gebietsänderungen statt – alleine in der D-A-CH-Region waren es im letzten Jahr mehrere hundert. Mit unseren jährlich aktualisierten Landkarten arbeiten unsere Kunden immer auf dem neuesten Stand und haben so die perfekte Grundlage für ihre Geomarketing-Analysen.“

Die digitalen Karten von GfK kommen in Unternehmen aller Branchen und in allen möglichen Abteilungen und Bereichen zum Einsatz – ob in der Expansion zur Analyse und Planung von Filialnetzen, im Marketing zur Lokalisierung von Zielgruppen und Marktpotenzialen, im Vertrieb zur Optimierung von effizienten Außendienst-, Liefer- und Servicegebieten oder in der Versicherungswirtschaft zur Einschätzung von Kumulrisiken.

Änderungen in Deutschland zu 2020

Administrativ:

  • Gemeinden: 63 Gemeinden – zum größten Teil in Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen – werden aufgelöst und acht neu gebildet. Durch Eingemeindungen und Ortsteilumlegungen ändert sich bei 29 Gemeinden der Grenzverlauf. Bei drei Gemeinden erfolgt eine ID-Änderung und bei zwei Gemeinden Namensänderungen. Außerdem gibt es 40 Grenzkorrekturen. Die Anzahl der Gemeinden ändert sich von 11.058 (am 01.01.2019) auf 11.003 (am 01.01.2020).

Postalisch:

  • 5-stellige PLZ-Gebiete: Acht PLZ-Gebiete werden aufgelöst und drei neue geschaffen. Es gibt 312 Grenzänderungen aufgrund von Ortsumlegungen.

Änderungen in Österreich zu 2020

Administrativ:

  • Bezirke: Bei einem Bezirk gibt es eine Grenzänderung.
  • Gemeinden: Eine Gemeinde wird aufgelöst. Es gibt zwei ID-Änderungen, eine Namensänderung und eine Grenzänderung. Die Anzahl der Gemeinden ändert sich von 2.118 (am 01.01.2019) auf 2.117 (am 01.01.2020).
  • Zählsprengel: Bei 21 Zählsprengeln erfolgt eine ID-Änderung und bei einem eine Grenzänderung.

Postalisch:

  • 4-stellige PLZ-Gebiete: Es gibt drei neue 4-stellige Postleitzahlen und 14 Grenzänderungen aufgrund von Ortsumlegungen.

Änderungen in der Schweiz zu 2020

Administrativ:

  • Gemeinden: 13 Gemeinden werden aufgelöst und drei neu gebildet. Damit ändert sich die Anzahl der Gemeinden von 2.225 (am 01.01.2019) auf 2.215 (am 01.01.2020).

Postalisch:

  • 6-stellige PLZ-Gebiete: Es gibt 3 aufgelöste 6-stellige PLZ, eine Namensänderung sowie 128 Grenzänderungen bzw. -korrekturen aufgrund von Ortsumlegungen.
  • 4-stellige PLZ-Gebiete: Es gibt 16 Namenskorrekturen und 69 Grenzänderungen bzw. -korrekturen aufgrund von Ortsumlegungen.

Abdeckung, Qualitätsstandard, Formate
Die vollständige Flächendeckung, nahtlos passende Grenzen ohne Überlappungen, vollständige Attributierung mit nationalen und lokalen Bezeichnungen und stufenlose Zoombarkeit garantieren die durchgängig hohe Qualität der Landkarten.

Wie alle digitalen Landkarten von GfK sind auch die neue GfK Karten-Editionen für Deutschland, Österreich und die Schweiz in allen gängigen Landkartenformaten wie .shp (ESRI), .tab (MapInfo), .gdb (GeoDatabase) und .lay (GfK) erhältlich. Daneben gibt es die Karten auch im Oracle (Spatial) Database Format für Oracle Business Intelligence Anwendungen.

Die Karten aller drei Länder sind – gemeinsam mit passenden aktuellen GfK Kaufkraftdaten – standardmäßig Bestandteil der neuen Geomarketing-Softwarelösung RegioGraph 2020.
Die Karten gehören zur 240 Länder umfassenden, weltweit größten Sammlung digitaler administrativer und postalischer Karten von GfK.

Weitere Informationen zu den digitalen Landkarten von GfK finden Sie hier.

Bildmaterial in Druckauflösung finden Sie hier.

GfK – extracting the signals from the noise
In a world of data overflow, disruption and misuse, picking up the right “signal from noise” is key to win. We at GfK are the trusted partner with more than 85 years of experience in combining data and science to help you make the right business decisions. Together with our attention to detail and advanced Augmented Intelligence, we provide you with world-class analytics that delivers not just descriptive data but actionable recommendations always-on at your fingertips. As a result, you can make key business decisions with confidence which help you drive sales, organizational and marketing effectiveness. That’s why we promise to you “Growth from Knowledge”. For more information, please visit www.gfk.com or follow GfK on Twitter www.twitter.com/GfK.

Download (PDF)

Related Products

  • GfK Consumer Insights Engine

    A comprehensive source of consumer and market trends providing a complete view of purchasing behavior in the consumer tech and durables category in 13 countries.

    Read more
  • GfK Shopper Behavior

    Support your marketing decisions with comprehensive data and analysis of buyer behavior at all stages of the purchase journey and product lifecycle.

    Read more
  • GfK Why2Buy

    Custom surveys run on GfK’s Consumer Panel to understand the ‘why’ behind shoppers’ purchase behaviour. Results are calibrated to panelists’ purchase behavior.

    Read more

Related Insights

  • 05.06.2020

    Reports

    COVID-19 - Changes in online behavior across Europe

    Which categories of online use are increasing and decreasing across Europe? Time spent on categories like News Public Services, Communication and ...

  • 29.06.2020

    News

    Map of the Month: Retail share of private consumption, Europe 2019

    GfK’s Map of the Month for June illustrates the brick-and-mortar retail turnover share of private consumption in Europe in 2019.

  • 26.06.2020

    Reports

    GfK Coronavirus Recovery Atlas: forward mapping for the new market ...

    Our latest in-depth, far-reaching report of market insights, commentary and forward projection for the global TCG market. It is richly illustrated ...

View all Insights