logo
search
DE

Shopper Behavior

Shopper Behavior

Das Wer, Was und Wo des Kaufverhaltens

Käufern stehen mehr Möglichkeiten zum Einkaufen zur Verfügung als je zuvor. Auch das Volumen der Daten, die über sie verfügbar sind, nimmt zu. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, ihr Kaufverhalten zu verstehen. Wer sind Ihre Käufer und was beeinflusst ihre Kaufentscheidungen? Welche Kanäle wählen sie, nachdem sie sich zum Kauf entschieden haben? Wann kaufen sie, wie viel und zu welchem Preis? GfK Shopper Behavior bietet Ihnen Antworten auf genau diese Fragen, um Ihre Händlerstrategie und Marketingentscheidungen zu unterstützen.

Unsere Shopper Research Experten kombinieren die Daten aus dem GfK Consumer Panel mit zahlreichen weiteren Primärquellen und Analysen, um Kaufentscheidungsprozesse umfassend zu verstehen. Basierend auf diesen Informationen können Sie Kaufentscheidungen in allen Phasen des Produktlebenszyklus beeinflussen, sowohl im Geschäft als auch online. Zum Beispiel:

  • Produkteinführung: Wie wird mein nächstes Produkt ein Erfolg?
  • Wachstum: Was treibt das Markenwachstum in meinen Kategorien voran und was bremst es?
  • Wettbewerb: Von wem übernehme ich Kunden, an wen verliere ich meine Kunden?
  • Loyalität: Was und/oder wo kaufen meine Kunden noch ein?
  • Trends: Welche Käufer treiben Änderungen voran?
  • Zielgruppe: Wer kauft meine Marke heute und wer wird sie eventuell morgen kaufen?

Viele unserer Kunden vertrauen auf GfK Shopper Behavior, um die Shopper-KPIs zu erhalten, die für ihre Performance am wichtigsten sind, zum Beispiel:

  • Wachstumstreiber
  • Gründe für ein zunehmendes Volumen und einen steigenden Wert
  • Insights zur Abnahme von Volumen und Wert
  • Evaluation der Markenattraktivität
  • Bewertung der Anzahl der Käufer der Marke
  • Metriken zur Häufigkeit von Markenkäufen
  • Die Anzahl der während eines durchschnittlichen Einkaufs gekauften Produkte

Related Products

  • GfK Demand Forecasting

    Präzise und zeitnahe Verkaufsprognosen zum Verständnis der aktuellen und zukünftigen Nachfrage nach Technologiegeräten. Basierend auf POS-Daten von GfK sowie globalen und regionalen Experten.

  • GfK Market Intelligence: Sales Tracking

    Vergleichendes Produktnachverfolgungstool, das den Marktanteil und die Markenleistung misst. Daten von Einzelhändlern sowie Wiederverkäufern. Regelmäßige Erkenntnisse zu den POS-Daten aller Kanäle.

  • GfK Key Account Data

    Basierend auf individuellen Händlerdaten ist KAD von großem Wert für die Planung eines erfolgreichen Category Managements und die Optimierung der Supply Chain Strategie. KAD bietet eine umfassende Übersicht.

Related Insights

View all Insights