logo
search
DE

Cross Media Measurement

Cross Media Measurement

Verbraucherverhalten über verschiedene Medien und Geräte hinweg verstehen

Medien ließen sich in der Vergangenheit einfach über ihre Geräte definieren: Das Fernsehprogramm wurde nur im Fernsehen ausgestrahlt, Nachrichten- und Zeitschriftenartikel wurden gedruckt, Radiosendungen hörte man nur über das Radio. Der heutige Medienkonsum findet in einer fragmentierten Landschaft statt. Die GfK Measurement Platform, die digitale Lösungen priorisiert, bietet eine Grundlage für echte medienübergreifende Messungen.

Die GfK Measurement Platform erfasst und quantifiziert das Verbraucherverhalten über verschiedene Medien und Geräte hinweg. Sie unterstützt Sie,

  • bei erfolgreicher Implementierung von Werbe- und Medienkauf-Strategien
  • ein Verständnis des Cross-Media-Verhaltens zu erlangen und die Umsätze zu bewerten
  • bei der Integration dieser Daten mit anderen Quellen und Systemen.

Wir blicken auf mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Medienmessung zurück. Unsere Experten helfen Unternehmen weltweit bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Medienstrategien. Unsere einzigartigen Single-Source-Medienpanels umfassen PCs, Tablets und mobile Geräte.

Sie werden mit verschiedensten Datensätzen angereichert, um ein umfassendes Verständnis für die Verbraucher und deren Medienverhalten zu erhalten. Wir integrieren diese Informationen in weitere vorhandene Panels und vervollständigen unsere Analysen mit zusätzlichen GfK-Datensätzen und Daten von Drittanbietern. Mit Hilfe von datenwissenschaftlichen Technologien wie Hybrid-Algorithmen, Datenfusionen und Audience Ascription Modelling werden weitere Erkenntnisse gewonnen

Related Products

  • GfK Cross Media Measurement

    Die GfK Measurement Platform erfasst und quantifiziert medienübergreifende Daten zum Kundenverhalten auf allen Geräten – PCs, Tablets und mobilen Geräten.

  • GfK Audience Ascription Modelling

    Audience Ascription Modelling von GfK kombiniert unsere panelbasierte Zuschauermessung mit örtlichen Zensusdaten, um Zuschauerzahlen für eine Vielzahl kleinerer digitaler Unterhaltungskanäle bereitzustellen.

  • GfK Content Appreciation Solution

    Bewertung der Inhalte in allen Kanälen. Die Messdaten zur Zuschauermotivation, zum Erfolg der Vorschau und zum Einfluss von Schlüsselfiguren werden 48 Stunden nach Ausstrahlung für jede einzelne Zuschauergruppe bereitgestellt.

Related Insights

View all Insights