logo
DE

28.03.2017

GfK Selbstmedikationstage 2017

Information geballt - die GfK Selbstmedikationstage fanden am 23. und 24. März 2017 bereits zum 14. Mal im Schindlerhof, Nürnberg statt.

Wie gewohnt boten wir Entscheidern in Marketing, Vertrieb und Marktforschung fundierte Informationen sowie Erfahrungen rund um die aktuellen Trends in der Selbstmedikation an.

Auch im Jahr 2017 gingen uns die Themen nicht aus. Daten, Trends und Informationen zu folgenden Themen wurden komprimiert vorbereitet und mit Beispielen belegt:

OTC Käuferverhalten - Walter Pechmann:
Im OTC Kaufverhalten sind die drei dominierenden Kaufgründe Apotheken- und Arztempfehlung sowie Zufriedenheit entscheidend für den langfristigen Erfolg. Eine kurzfristige Beeinflussung der Kaufgründe ist seit jeher eher die Aufgabe der Kommunikation. Der Vortrag beschäftigt sich zum einen mit den wichtigsten Kaufgründen, zum anderen mit der aktuellen Entwicklung der Kennziffern für die Medien PRINT und TV.

Apothekenmarketing – Investitionen am stationären und digitalen POS - Sabine Düll:
Das Apothekenmarketing hat sich im letzten Jahr hinsichtlich des Besuchsverhaltens und des Werbematerials POS verändert. Die Investitionen in den Außendienst wurden weiter ausgebaut, was sich in einer besseren Qualität des Außendienstes bemerkbar macht. Die Ausgaben für POS Werbematerial sind stark zurück gegangen und wirkt sich bei den Käufern in einer rückläufigen Werbeerinnerung in der Offizin und im Schaufenster aus. Am digitalen POS sind die Investitionen stabil, die Top 10 Hersteller machen 39,4% der Werbeausgaben.

Zur Verringerung von Risiken und Nebenwirkungen: Marktpositionierung am POS mit GEO*MEDICA® - Frank Weidle:
Zur Verringerung von Risiken und Nebenwirkungen: Marktpositionierung am POS mit GEO*MEDICA®
Regionale Potenziale unterstützen eine gute Selektion der Apotheken, helfen Gebiete neu zu strukturieren und dienen obendrein der Besuchskoordination.

Aktuelle Trends im Bereich FMCG - Ingo Stapf:
Die wirtschaftliche Entwicklung und Stimmung ist weiterhin gut bzw. sehr stabil. Dabei sind die Drogeriemärkte ebenso wie die Vollsortimenter weiterhin die Speerspitze der Entwicklung. Die Discounter können sich als Channel leicht erholen. Dennoch gibt es weiterhin Veränderungen im Käuferverhalten, von denen die Verringerung der Shopping-Trips bei gleichzeitiger Vergrößerung der Baskets mit die wichtigste ist. Ein Extract der Kronberger-Gespräche vom Januar 2017.

dm, Rossmann und Freunde - Die OTC-Kategorie im MassMarket - Egon Schiebel:
Erstmalig befasst sich in diesem Vortrag die GfK Consumer Panel intensiv mit der Entwicklung der CHC Marken und Segmente in den Drogeriemärkten. Dabei zeigt sich eine hohe Dynamik im stationären Handel wie auch im eCommerce. Eine Reihe von Tiefenanalysen zeigen zudem interessante Detail in bestimmten Märkt auf.

OTC-Media - Auffallendes aus einem Jahr voller Analysen - Jochen Reinfuss:
Analysen zu OTC-Werbeinvestitionen in den Kanälen TV und Print mit Betrachtung ausgewählter Marken (TV) und Werbeträger (Print).

DISC - Marken im Vergleich - Dr. Kai N. Bergner:
HCP-Empfehlung und Media stellen zwei zentrale Einflussgrößen für die Kaufentscheidung von OTC-Produkten dar. Der DISC (Decision Impact Score) ist ein Orientierungsmaß, welches angibt, inwieweit Märkte, Marken und Hersteller durch die beiden Pole  HCP-Empfehlung oder Medien geprägt werden. Der DISC kann als normierte, beschreibende Kennzahl (1-100) für die Evaluation von Märkten, Marken und Indikationsprofilen berechnet werden und eignet sich für eine Vielzahl an relevanten Marketing-Entscheidungen (u.a. Markteinführung, Marketing-Mix-Ausgestaltung).

Digitale Kommunikation & POS Apotheke - Walter Pechmann:
Digitale Content Kommunikation tut sich im OTC Markt heute noch schwer. Der sich mit schematischen Zusammenhängen befassende Vortrag zeigt die Hintergründe dazu auf und erklärt warum dies nicht für digitale Kommunikation gilt, die sich mit dem digitalen POS Apotheke befasst. Zudem wird sich in der zunehmenden digitalen Kommunikationsgesellschaft Kommunikation per se sich schwerer tun Zielgruppen effektiv und breit zu erreichen. Doch am POS Apotheke trifft man alle wieder.


Für weitere Informationen zu unseren Vorträgen, kontaktieren Sie uns gerne direkt!

Related Products

  • GfK Why2Buy

    Kundenumfragen werden im GfK Consumer Panel durchgeführt, um zu verstehen, warum Shopper ein bestimmtes Kaufverhalten aufweisen. Die Ergebnisse werden anhand des Kaufverhaltens der Panelmitglieder kalibriert.

    Read more
  • GfK Demand Forecasting

    Präzise und zeitnahe Verkaufsprognosen zum Verständnis der aktuellen und zukünftigen Nachfrage nach Technologiegeräten. Basierend auf POS-Daten von GfK sowie globalen und regionalen Experten.

    Read more
  • GfK Shopper Behavior

    Stützen Sie Ihre Marketingentscheidungen durch umfassende Daten und Analysen zum Kaufverhalten aus allen Phasen des Kaufprozesses und des Produktlebenszyklus.

    Read more

Related Insights

  • 05.08.2020

    Reports

    GfK European Report: Health and Wellbeing

    Lernen Sie unterschiedliche Konsumententypen kennen, erfahren Sie, wie diese mit dem Thema Healthy Lifestyle umgehen und wie sich das in ihrem ...

  • 30.07.2020

    Reports

    GfK Purchase Journey Power Tools & Powered Gardening

    Dieser Report untersucht die Consumer Purchase Journey für Elektrowerkzeuge und elektrische Gartengeräte in Deutschland. Verstehen Sie wie der ...

  • 28.07.2020

    News

    Consumer Index Juni 2020

    Hier geht es zum aktuellen Consumer Index für den Monat Juni 2020.

View all Insights