Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen

Insights

Alle Filter zurücksetzen
  • Berlin kann sich sehen lassen
    • 19/01/16
    • Press
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Berlin kann sich sehen lassen

    Berlin und Amsterdam sind zum ersten Mal in den Top 10 der attraktivsten Großstädte.

  • Berlin kann sich sehen lassen
    • 19/01/16
    • Press
    • Travel and Hospitality
    • Austria
    • German

    Berlin kann sich sehen lassen

    Berlin und Amsterdam sind zum ersten Mal in den Top 10 der attraktivsten Großstädte.

  • ITB Berlin
    • 17/12/15
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    09/03/16 - 13/03/16
    ITB Berlin

    GfK war auf der ITB vertreten.

  • Travel Insights News November 2015
    • 16/12/15
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Travel Insights News November 2015

    Die jüngsten Terroranschläge in Ägypten und Paris hinterlassen anscheinend ihre Spuren beim deutschen Urlauber. Die Reisebuchungen in den Reisebüros sind im November 2015 jedenfalls sichtlich zurückgegangen: Im Vergleich zum Vorjahresmonat sind die Buchungsumsätze um 10 Prozent eingebrochen. Besonders stark sind die Urlaubsbuchungen für die Sommersaison 2016 betroffen. Die Umsatzrückgänge in Höhe von 13,6 Prozent führen dazu, dass die kumulierte Sommerbilanz erstmals seit 2009 einen negativen Wert aufweist (-4,6 Prozent).

  • Travel Insights News Oktober 2015
    • 20/11/15
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Travel Insights News Oktober 2015

    Mit dem Buchungsmonat Oktober 2015 beenden die stationären Reisebüros in Deutschland eine wachstumsstarke Sommersaison mit 6,5 Prozent mehr Umsatz im Vorjahresvergleich. Insgesamt haben die Deutschen für ihre Sommerurlaube 2015 deutlich mehr als 11 Milliarden Euro im Reisebüro ausgegeben. Das nunmehr ebenfalls zu Ende gegangene Touristikjahr 2015/16 weist für den stationären Vertrieb ein Umsatzplus von 5 Prozent auf. Zuversichtlich stimmen zudem die Vorausbuchungen für die jetzt beginnende Wintersaison: Bis Ende Oktober ist für die Reisemonate von November 2015 bis April 2016 kumuliert ein Umsatzplus von 8,3 Prozent aufgelaufen.

  • Deutsche reisen gerne sicher
    • 26/10/15
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Deutsche reisen gerne sicher

    Deutsche schätzen das eigene Land und meiden unsichere Urlaubsziele. Das Sicherheitsgefühl im eigenen Land und die schöne Landschaft sind die wichtigsten Gründe für Deutschland als Reiseziel Nummer eins.

  • Travel Insights News September 2015
    • 12/10/15
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Travel Insights News September 2015

    Die gute Nachricht vorweg: Einen Monat vor Ende der Saison übertreffen die bislang generierten Sommerumsätze in den Reisebüros das letztjährige Saisonergebnis bereits um rund 5 Prozent. Der letzte, noch offene Buchungsmonat Oktober wird also nur noch darüber entscheiden, wie viel höher das Gesamtwachstum letztlich ausfallen wird.

  • Travel Insights News August 2015
    • 14/09/15
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Travel Insights News August 2015

    Das gute Vorjahreswachstum von 7,3 Prozent können die Reisebüros im August 2015 nicht halten: Die Buchungsumsätze liegen 3,1 Prozent unter dem Vorjahresmonat. Besonders schwach präsentieren sich die mit kurzfristigen Urlaubsbuchungen für die noch laufende Sommersaison 2015 generierten Umsätze: ein Minus von 8,3 Prozent. Die Vorausbuchungen für die anstehende Wintersaison verlieren demgegenüber nur leicht (-1,4 Prozent).

  • Travel Insights News Juli 2015
    • 14/08/15
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Travel Insights News Juli 2015

    Wochenlange Hitzewelle in weiten Teilen Deutschlands und immer mehr Bundesländer in den Sommerferien – das schlägt sich auf die Buchungszahlen in den Reisebüros nieder. Die für die laufende Sommersaison generierten Umsätze liegen im Juli 2015 knapp ein Prozent unter denen des Vorjahres. Dank eines rund zweiprozentigen Umsatzwachstums für die kommende Wintersaison 2015/16 endet der Buchungsmonat Juli aber noch mit einem kleinen Plus in Höhe von 1,1 Prozent.

  • Travel Insights News Juni 2015
    • 13/07/15
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Travel Insights News Juni 2015

    Sommerplus steigt erneut – auf jetzt 8,5 Prozent Nürnberg, 10. Juli 2015 – Der letztjährige Juni schrieb als schlechtester Buchungsmonat des Jahres Geschichte. Diese Scharte wetzen die Reisebüros im Juni 2015 wieder aus: Die Buchungsumsätze für Sommerurlaube weisen ein Wachstum von 19,6 Prozent auf (Vorjahr -18,4 Prozent). Zusammen mit einem starken Frühbucheraufkommen für die Wintersaison 2015/16 kommt der Buchungsmonat Juni auf ein Umsatzplus in Höhe von 21,9 Prozent (Vorjahr -14,8 Prozent).

  • Mehrheit der Deutschen hat genug Freizeit
    • 29/06/15
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Mehrheit der Deutschen hat genug Freizeit

    Eine GfK-Umfrage in 22 Ländern zeigt, dass die Mehrheit aller Befragten weltweit mit der Menge an Freizeit, die sie zur Verfügung haben, zufrieden ist.

  • Travel Insights News Mai 2015
    • 12/06/15
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Travel Insights News Mai 2015

    Der in Reisebüros im Mai 2015 generierte Buchungsumsatz steigt im Vergleich zum Vorjahr um ansehnliche 22,9 Prozent. Allerdings hatte der Vorjahresmonat auch nur ein Null- Wachstum vorzuweisen. Trotzdem verweisen die aktuellen Zuwächse auf eine erfreuliche Urlaubsnachfrage im Reisebüro. Die Umsätze für die aktuelle Sommersaison legen um 21,1 Prozent zu (Vorjahresmonat: -6,7 Prozent). Auch die Frühbucherumsätze für den nächsten Winter entwickeln sich weiterhin vielversprechend.

General