logo
DE

03.05.2016

1. VREI Marketing Kongress

Driving the future: GfK blickt in die Zukunft des automobilen Ersatzteilmarktes

Eine kostenfreie Leseprobe der Präsentation erhalten Sie hier als Download.

Der Automotive Aftermarket befindet sich inmitten eines Paradigmenwechsels. Der zunehmende Wettbewerbsdruck durch die Fahrzeughersteller, der Kampf um die Kundendaten und der anhaltende Konsolidierungsprozess stellen den Automotive Aftermarket vor erhebliche Herausforderungen.
Werden wir bald mit „Smartphones auf Rädern“ fahren und werden wir herkömmliche automobile Ersatzteile im Jahr 2025 überhaupt noch benötigen?

Beim ersten VREI Marketing Kongress am Mittwoch, den 27. April, 2016 in Frankfurt beantworteten unsere GfK Branchenexperten genau diese Fragen. Im Vordergrund standen hierbei die Transformation der Automobilbranche selbst und die grundlegenden Konsequenzen für den automobilen Ersatzteilmarkt mit dem Titel: „Der automobile Ersatzteilmarkt 2025 – Herausforderungen, Chancen, Trends“.

Sehen Sie dazu drei Szenarien des automobilen Ersatzteilmarktes im Jahre 2025:

  • Konnektivität, Autonomes Fahren und Elektromobilität stellen die wichtigsten Mobilitätstrends der Zukunft dar.
  • Das Gesamt-Werkstattvolumen 2014/2015 hatte einen deutlichen Rückgang um 4,6% zu verzeichnen (2015: 64,4 Mio. Reparatur,- Unfall,- und Wartungsaufträge).
  • Hybride gewinnen mittelfristig an Fahrt und benötigen neben den konventionellen Wartungsarbeiten eine zusätzliche Prüfung der Elektronikkomponenten.
  • Langfristig werden batterieelektrische Fahrzeuge an Relevanz gewinnen. Hierbei werden sämtliche Wartungen und Verschleißreparaturen, die mit dem Verbrennungsmotor zusammenhängen, entfallen.
  • Eine große Chance ergibt sich im Bereich Diagnose und Service. Die zunehmende technische Komplexität erfordert neue Kompetenzen im Hinblick auf Hochvoltfahrzeuge. Auch mobile Diagnose- und Wartungskonzepte bieten vielfältige Chancen zur Erschließung neuer Geschäftsfelder.

Sie haben Interesse an weiterführenden Informationen oder wünschen einen Zugriff auf die vollständige Präsentation, dann kontaktieren Sie uns. Unsere GfK Experten stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mehr über die Veranstaltung erfahren Sie hier.

Frau Stephanie Fiegert (GfK), Herr Martin Faißt (GfK) und Herr Thomas Fischer (Vorstand Verein Freier Ersatzteilemarkt e.V.)

Related Products

  • GfK Why2Buy

    Kundenumfragen werden im GfK Consumer Panel durchgeführt, um zu verstehen, warum Shopper ein bestimmtes Kaufverhalten aufweisen. Die Ergebnisse werden anhand des Kaufverhaltens der Panelmitglieder kalibriert.

    Read more
  • GfK Demand Forecasting

    Präzise und zeitnahe Verkaufsprognosen zum Verständnis der aktuellen und zukünftigen Nachfrage nach Technologiegeräten. Basierend auf POS-Daten von GfK sowie globalen und regionalen Experten.

    Read more
  • GfK Shopper Behavior

    Stützen Sie Ihre Marketingentscheidungen durch umfassende Daten und Analysen zum Kaufverhalten aus allen Phasen des Kaufprozesses und des Produktlebenszyklus.

    Read more

Related Insights

  • 05.08.2020

    Reports

    GfK European Report: Health and Wellbeing

    Lernen Sie unterschiedliche Konsumententypen kennen, erfahren Sie, wie diese mit dem Thema Healthy Lifestyle umgehen und wie sich das in ihrem ...

  • 30.07.2020

    Reports

    GfK Purchase Journey Power Tools & Powered Gardening

    Dieser Report untersucht die Consumer Purchase Journey für Elektrowerkzeuge und elektrische Gartengeräte in Deutschland. Verstehen Sie wie der ...

  • 28.07.2020

    News

    Consumer Index Juni 2020

    Hier geht es zum aktuellen Consumer Index für den Monat Juni 2020.

View all Insights