Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen

Datenschutz, DSGVO und Informationssicherheit

Was bedeuten Datensicherheit, Datenschutz und Sicherheit für uns?

Wir schützen die Dinge, die uns wichtig sind. Deshalb hat das sichere Verarbeiten von Daten in der GfK oberste Priorität.

Datensicherheit, Datenschutz und Sicherheit sind für uns mehr als nur Regelwerke oder Vorschriften - diese Bereiche sind in unserer Kultur verankert und sind die Basis dafür unseren Kunden wertvolle Einblicke zu liefern.

Als einer der globalen Marktführer in den Bereichen Marktforschung und Big Data Analytics sind wir Experten im Umgang mit sensiblen Informationen und wissen, wie sehr die heutigen Verbraucher die Sicherheit ihrer persönlichen Daten schätzen. Unsere Kunden vertrauen uns ihre persönlichen Daten aus ihrer Privatsphäre an. Der Schutz dieser Informationen und die Wahrung ihrer Privatsphäre sind für die Aufrechterhaltung dieses Vertrauens von grundlegender Bedeutung. Unsere Datenschutz- und Sicherheitsprogramme regeln, wie wir Mitarbeiter-, Auftraggeber- und Kundeninformationen erfassen, verwenden und verwalten.

Jeder innerhalb unserer Organisation ist dafür verantwortlich, die Einhaltung in Bezug auf Datensicherheit, Datenschutz und Sicherheit nachzuweisen - nicht aufgrund des Gesetzes, sondern weil es Teil unserer Unternehmensphilosophie ist.

Image What does data protection, privacy and security mean for us

Wie kümmern wir uns?

Wir haben ein spezialisiertes Team, das überwacht und sicherstellt, dass alle Mitarbeiter wissen, wie wichtig es ist, die von der GfK verwalteten vertraulichen Daten zu schützen. In unseren Büros auf der ganzen Welt finden ständig Schulungen zum Datenschutz statt und dies wird von den höchsten Führungsebenen unterstützt. 

Wir gewährleisten eine sichere Umgebung zum Schutz der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationen. Dazu setzen wir eine breite Palette von Sicherheitstechnologien wie Netzwerksicherheit, Datenverschlüsselung und Zugriffskontrollen um. Wir stellen sicher, dass alle unsere Lösungen von Anfang an mit Blick auf Sicherheit konzipiert und entwickelt werden. Wir unterhalten ein starkes Informationssicherheitsprogramm, um eine bewährte Richtlinien- und Compliance-Struktur, ein umfassendes Programm zur Sensibilisierung für Sicherheitsfragen und ein solides Risikomanagementrichtlinien sicherzustellen.

Cyber-Angriffe stellen ein erhebliches Risiko für unser Geschäft, unsere Infrastruktur und unsere Datenbestände dar. Bei der Vorbereitung auf diese Bedrohungen, bei der Verteidigung gegen sie und bei der Planung für die Zukunft wachsam zu bleiben, sind wesentliche Elemente unserer Strategie.

Unsere Datenschutzorganisation ist direkt dem CEO und dem CFO unterstellt und umfasst drei Ebenen: ein zentrales Team in unserer Zentrale in Nürnberg, einen Datenschutzbeauftragten in jeder unserer Regionen sowie Datenschutzbeauftragte, die in den jeweiligen Ländern den lokalen Gesetzen unterliegen. Dadurch haben unsere Kunden, Partner und Behörden immer einen starken Partner, um Fragen zum Datenschutz zu klären.

Image What are we doing about it

„Für die GfK geht der Datenschutz über bestehende Standards und neue Regelungen wie die Datenschutz-Grundverordnung hinaus. Wir sind bestrebt, unser Versprechen zu halten, ein vertrauenswürdiger Partner zu sein, der unseren Kunden kompromisslose Einblicke ermöglicht. Das bedeutet, dass in unseren Büros ausgefeilte Maßnahmen ergriffen werden, um sicherzustellen, dass in allen Ländern, in denen wir Daten verarbeiten, einheitliche Sicherheitsstandards gelten.“

Peter Feld, Geschäftsführer.

Was ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und wird sie sich auf die GfK auswirken?

Die DSGVO ist ein europäisches Datenschutzgesetz, das im Mai 2018 in Kraft getreten ist. Es führt neue Vorschriften für alle Organisationen ein, die den Verbrauchern in der EU Waren und Dienstleistungen anbieten oder Daten in Bezug auf EU-Bürger sammeln und verarbeiten. Dies bedeutet, dass es strengere Regeln für die Verwaltung personenbezogener Daten gibt, damit die Menschen mehr Kontrolle darüber haben, wie diese Daten verwendet werden und dass höhere Strafen für diejenigen verhängt werden, die sich nicht daranhalten. 

Für ein globales Unternehmen wie die GfK bietet die DSGVO die Chance, auf den Prinzipien aufzubauen, auf denen wir bereits leben, deshalb passen wir diese Prinzipien auch auf globaler Ebene an. Wir arbeiten weiterhin legal, fair und transparent. Das bedeutet, dass persönliche Daten korrekt und vollständig vertraulich sind und nur für legale Zwecke gesammelt und nur für die erforderliche Zeit gespeichert werden. 

Image What is the General Data Protection Regulation (GDPR) and will it impact GfK

Haben Sie noch Fragen?

Wir beantworten gerne Ihre Fragen oder Fragen zu unseren Datenschutzrichtlinien. Wenden Sie sich einfach an den Datenschutzbeauftragten in Ihrem Land. Folgen Sie diesem Link, dort finden Sie eine Liste aller Länder und ihrer Datenschutzbeauftragten.

General