Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen
Success story
Automotive|Market Opportunities and Innovation|Germany|German

Überzeugende, lokalisierte Angebote im Reifenmarkt schaffen

12.11.2015

Michelin wollte seinen Absatz innerhalb eines Schlüsselsegmentes von Reifenkunden in Südafrika und im Nahen Osten verbessern.

Michelin ist einer der größten Reifenhersteller der Welt.

Situation
Michelin wollte seinen Absatz innerhalb eines Schlüsselsegmentes von Reifenkunden in Südafrika und im Nahen Osten verbessern. Dazu musste in Erfahrung gebracht werden, welche Kommunikationspositionierungen und Marketingaktionen angewendet werden konnten, um die Markenattraktivität zu steigern und die Konvertierungsquoten von Wahrnehmung und Erwägung hin zum tatsächlichen Kauf zu optimieren.

Ansatz
Unser Untersuchungsvorhaben umfasste zwei Phasen:
1. GfK Smart Discovery: Zunächst haben wir Marktchancen durch eine vollkommen andere Betrachtungsweise des Verbrauchersegments identifiziert, einschließlich der Händlerperspektive. Daraufhin erstellten wir ein Profil des Kundenstamms und befragten Kunden, die kürzlich gekauft haben sowie Kaufinteressenten zu den Themen Fahrt und Einkauf.
2. GfK Smart Creative: Wir veranstalteten einen Aktivierungs-Workshop, um überzeugende Wertangebote für Verbraucher und Händler zu gestalten.

Ergebnis
Bei dieser Studie wurden nicht nur die Denkweisen, Werte und Kategoriebedürfnisse von Verbrauchern ermittelt, sondern auch die Wahrnehmungen von Stärken und Schwächen der Marke Michelin im Vergleich zu den größten Mitbewerbern. Es wurde aufgezeigt, wie ungeeignet das in Europa entwickelte Kommunikationsmaterial für diese Zielmärkte ist.
Die Untersuchung gab dem Kunden eine Richtung für die Entwicklung neuer Werbemittel vor, die für Verbraucher in Südafrika und im Nahen Osten relevant und attraktiv sind.

Klicken Sie hier, um unsere Success Story herunterzuladen.

General