Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browser-Einstellungen, um alle Features dieser Webseite zu ermöglichen.

Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen

Purchase Journey

Informations-, Such- und Kaufentscheidungsprozesse im web (online purchase journey)

Beim Shoppen kombinieren Verbraucher zunehmend digitale Medien und traditionelle Einkaufsstätten. Doch wie für die eigene Marke und Produkte das Zusammenspiel zwischen Online- und Offline-Kanälen optimal gelingen kann, stellt viele Unternehmen noch immer vor große Herausforderungen.

​Wir wissen, welche unterschiedlichen Kommunikations- und Einkaufskanäle Verbraucher nutzen. Wir analysieren, wie Sie Ihre Online-Präsenz optimieren können. Und wir helfen Ihnen zu verstehen, wie Sie Ihre Mittel über alle Kanäle hinweg so streuen, dass Sie Ihre Kunden nicht nur erreichen, sondern begeistern.  

Wir geben Ihnen einen 360-Grad-Blick auf die Kaufentscheidungsprozesse von Konsumenten.

Wir helfen Ihnen, den Kaufentscheidungsprozess für Ihre Marke, Ihrer Produkte oder Ihre Dienstleistung zu verstehen.
Wir identifizieren die Kanäle und Berührungspunkte mit Ihrer Marke und Ihren Produkten, die den größten Einfluss auf die Kaufentscheidung haben.
Wir identifizieren die wichtigsten Websites in Ihrer Branche und analysieren wie  Verbraucher sie – im Zusammenspiel –  nutzen.
Wir helfen Ihnen, Ihre Marketing- und Kommunikationsstrategie sowie Ihren Mediaplan zu optimieren.

Wir kombinieren Messdaten zur Online-Nutzung mit Befragungsdaten zu den Einstellungen der Verbraucher gegenüber Ihren Produkten. Auf dieser Grundlage identifizieren wir die für die Wahrnehmung Ihrer Marke wesentlichen Touchpoints und evaluieren Ihre Performance in der digitalen Welt.

Verwandte Lösungen
  • Digital Market Intelligence

    Digital Market Intelligence

    Verbraucher verhalten sich beim Suchen und Sammeln von Informationen sowie beim Einkaufen unterschiedlich – und zwar je nach verwendetem internetfähigem Gerät. Ganz gleich jedoch, welcher Kanal genutzt wird: Verbraucher erwarten eine einheitliche Erfahrung.

  • Shopper- und Handelsstrategie

    Shopper- und Handelsstrategie

    Das digitale Zeitalter eröffnet neue Wege des Einkaufens. Es verändert nicht nur die Art und Weise, sondern auch den Ort, an dem eingekauft wird. Verbraucher erfahren Marken heute über viele verschiedene Kanäle. Tagtäglich sind so neue Daten verfügbar.

    Um in diesem Umfeld wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen relevante Daten über den gesamten Einkaufsprozess hinweg kennen und nutzen. Nur so ist es möglich, jeden Schritt im Entscheidungsprozess des Käufers bis zum tatsächlichen Kauf zu optimieren.