Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browser-Einstellungen, um alle Features dieser Webseite zu ermöglichen.

Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen
Geo+BranchNetworks

Geo+BranchNetworks

Standortentscheidungen sind langfristig und teuer. Sie brauchen eine solide und zugleich flexible Strategie, um auf die wechselnden Marktbedingungen einzugehen. Jeder Standort muss in sich erfolgreich sein und zugleich die Effektivität Ihres Filialnetzes als Ganzes unterstützen.

  • Was sind die relevanten  Erfolgsfaktoren Ihrer bestehenden Standorte und wo finden Sie ähnliche Rahmenbedingungen zur Eröffnungen neuer Filialen?
  • Welche Standorte sollten Sie schließen, behalten oder neu eröffnen, um die Effizienz ihres Filialnetzes zu optimieren und zugleich Umsätze und Markenpräsenz zu stärken?
  • Wie filtern Sie möglichst schnell die besten Standorte in Regionen mit hohem Potenzial und optimalen Umsatzmiethöhen heraus?  

Was wir tun
Unsere Beratungen rund um Filialnetzoptimierungen helfen Ihnen, diese Fragen zu beantworten und Ihr Netzwerk effizient und effektiv aufzustellen. Wir identifizieren Ihre unternehmensspezifischen internen und externen Erfolgsfaktoren und zeigen auf, wo in Ihren Märkten vergleichbare Rahmenbedingungen zu finden sind. Wir berechnen eine individuelle Potenzialkennziffer für ihr regionales Umsatzpotenzial, mit der sie sowohl vielversprechende Expansionsregionen als auch unterdurchschnittlich performende Standorte als Konsolidierungskandidaten identifizieren können. Wir analysieren Lücken und Überschneidungen in den Einzugsgebieten Ihrer Filialen und demonstrieren den Einfluss von Wettbewerben und Handelssynergien. Mit diesen Markteinblicken haben Sie eine solide Basis, um Ihr Filialnetz optimal aufzustellen und zukunftssicher zu machen.

Wie Sie profitieren
Sobald Sie wissen, welche Faktoren wirklich relevant für den Erfolg Ihrer Standorte sind, können Sie gezielt neue Standorte mit gleichen Bedingungen auswählen bzw. Standorte, die diese Kriterien nicht erfüllen, schließen. Unsere Analysen bieten fundierte Einblicke in die Nachfrage in ihren jeweiligen Einzugsgebieten, dem Einfluss des lokalen Wettbewerbs, Agglomerationseffekte und dem vorhandenen Umsatzpotenzial. Damit erhalten Sie eine strategische Roadmap, um sich die besten Standorte zu sichern – in ihren Heimat – wie in weltweiten Expansionsmärkten. Gleich ob Sie expandieren oder konsolidieren: Wir ermitteln die für Sie optimale Anzahl von Standorten und die idealen Standorttypen je Zielregion. Unsere standardisierte und zugleich kundenindividuelle Vorgehensweise bei der Standortauswertung bietet Ihnen schnelle und umfassende Ergebnisse. Sie erhalten eine objektive und verlässliche Basis, um schnell die besten Standorte herauszufiltern und Ihre Investitionen abzusichern.

Warum GfK?
Unser umfassendes Geomarketing-Wissen hilft Ihnen, Ihr Standortnetzwerk nachhaltig erfolgreich aufzustellen. Wir bieten:

  • Exaktes Standortwissen – lokal wie weltweit: Die Tiefe und Bandbreite unserer Markterkenntnisse zu Standorten und Zielgruppen ist einzigartig und international anwendbar. So können wir Ihre Erfolgsfaktoren mit dem Potenzial vor Ort – in einer Region, Stadt oder Lage – abgleichen.
  • Geostatistik-, Handels- und Standort-Expertise: Unser Marktwissen stützt sich auf unsere lange Erfahrung, qualitative Vor-Ort-Analysen sowie unsere fundierte Expertise für Handel & Geostatistik.
  • Objektive und anerkannte Markteinblicke aus einer Hand: Mit unserem regionalen Potenzial-Benchmark und Standortnetzmodell können Sie schnell und zielsicher die Standorte mit den für Sie optimalen Bedingungen lokalisieren.
Insights
    • 13/04/16
    • Fashion and Lifestyle
    • Health
    • Retail
    • Technology
    • Travel and Hospitality
    • Automotive
    • Consumer Goods
    • Geomarketing
    • Geo+SalesTerritories
    • Geo+BranchNetworks
    • Geo+TargetGroups
    • Geo+MarketShares
    • Geo+DistributionPartners
    • Regional Market Data
    • Sales Territory Planning
    • Germany
    • German

    GfK veröffentlicht Kaufkraft 2016 für Österreich und die Schweiz

    Ab sofort sind die GfK Kaufkraftdaten für Österreich und die Schweiz für 2016 verfügbar. Zwischen den beiden Nachbarstaaten gibt es ebenso deutliche Kaufkraftunterschiede wie innerhalb der Länder. Die GfK Kaufkraftstudie untersucht die regionale Verteilung der Kaufkraft.