Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browser-Einstellungen, um alle Features dieser Webseite zu ermöglichen.

Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen
Trends and Forecasting

Trends und Prognosen

Das Kaufverhalten der Verbraucher ändert sich schneller denn je. Produktzyklen werden kürzer, neue Angebote kommen immer schneller auf den Markt und Unternehmen müssen der Konkurrenz einen Schritt voraus bleiben. Um erfolgreich zu sein, benötigen sie präzise Umsatzprognosen – basierend auf soliden Analysen – sowie die aktuellsten Kauf- und Markttrends.

Wir bieten Ihnen detaillierte Prognosen zur Nachfrage nach technischen Geräten sowie weltweite Daten zu den Trends in Technologiemärkten.

Unsere Prognosen beruhen auf der weltweit größten Erhebung von POS-Daten. Hinzu kommen die Fachkompetenz unserer Experten auf internationaler Ebene sowie das Wissen über lokale Gegebenheiten. Dank dieser Kombination erhalten Sie einzigartige, granulare und schnelle Prognosen – Prognosen darüber, welche Produkte die Verbraucher kaufen werden, in welchen Mengen, für welchen Preis und wo.

Prognosen für Investoren und Kapitalmärkte

Investoren stehen ebenfalls unter großem Leistungsdruck. Um erfolgreich zu sein, benötigen Unternehmen bereits frühzeitig Einblicke in maßgebliche Trends. Sie müssen wissen, wo sich Investitionen lohnen.

Wir bieten Ihnen auf Grundlage der weltweit größten Erhebung von POS-Daten umfassende Prognosen. Wir führen regelmäßige, detaillierte Unternehmensanalysen im Bereich Hardwaretechnik, Halbleiter und langlebige Gebrauchsgüter durch und ermitteln so relevante Informationen über Veränderungen in der Verbrauchernachfrage.

Unsere Prognosen ermöglichen es Ihnen, Empfehlungen auszusprechen, die auf zuverlässigen Quellen beruhend.

Aktuelle Insights

Finden Sie hier aktuelle Insights aus dem Bereich Trends und Prognosen.

    • 28/09/16
    • Press
    • Financial Services
    • Public Services
    • Trends and Forecasting
    • Germany
    • German

    Konsumklima: Brexit und Terrorgefahr drücken auf die Stimmung

    Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für Deutschland für September 2016
    • 26/08/16
    • Press
    • Financial Services
    • Public Services
    • Trends and Forecasting
    • Germany
    • German

    Konsumklima: gute Wirtschaftsdaten wirken stärker als Terror und Brexit

    Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat sich im August insgesamt positiv entwickelt und damit den Brexit-Schock offenbar recht gut verdaut. Der Gesamtindikator Konsumklima prognostiziert für September 10,2 Punkte nach 10,0 Zählern im August.
    • 27/07/16
    • Press
    • Financial Services
    • Public Services
    • Trends and Forecasting
    • Germany
    • German

    Brexit stoppt Aufwärtstrend des Konsumklimas

    Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat sich im Juli auch als Folge der Brexit-Entscheidung in Großbritannien leicht abgeschwächt.
    • 13/07/16
    • Press
    • Financial Services
    • Public Services
    • Trends and Forecasting
    • Germany
    • German

    Konsumklima in Europa steigt deutlich

    Insgesamt ist das Konsumklima für die EU28 von März bis Juni 2016 aber deutlich um 4,1 Punkte auf 13,1 Zähler gestiegen.
General