Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen
Press release
Health|Industrial Goods|Retail|Technology|Travel and Hospitality|Consumer Goods|Geomarketing|RegioGraph|Geodata|Geo+SalesTerritories|Germany|German

Geomarketing Praxistage: 25. bis 27. April

Bruchsal, 21.03.2017

GfK präsentiert Geomarketing-Branchenlösungen in Bruchsal

Bei den Geomarketing Praxistagen erfahren die Teilnehmer, welchen Mehrwert Geomarketing-Lösungen in den Branchen Industrial Goods, Health sowie  Consumer Goods, Retail und Technology bietet.

Vom 25. bis 27. April 2017 lädt GfK zu den „Geomarketing Praxistagen“ an den Standort Bruchsal ein. Auf den GfK Praxistagen erfahren die Teilnehmer in Vorträgen von externen Referenten sowie von GfK-Experten wie sie mit Geomarketing noch bessere Ergebnisse erzielen und mehr Entscheidungssicherheit erlangen.

Doris Steffen, Head of Sales im Geomarketing-Bereich von GfK, kommentiert: „Neben dem Wissensaufbau durch Fachvorträge und Praxisberichte sind die Events auch eine ideale Gelegenheit, sich mit anderen Branchenteilnehmern und unseren Geomarketingexperten auszutauschen. Wir freuen uns sehr auf die diesjährigen Veranstaltungen und wollen mit dem Programm unseren Besuchern viel wertvolles Praxiswissen mitgeben.“

Programm

Die Geomarketing Praxistage finden an drei Tagen mit jeweils verschiedenen Fokus-Branchen pro Tag statt:

Am Praxistag Industrial Goods am 25. April erfahren Interessenten in Vorträgen von Endress+Hauser und SEW-EURODRIVE sowie von GfK-Experten, wie sie ihre Unternehmensaktivitäten von der Potenzial- und Standortanalyse bis zur lokalen Vertriebsorganisation mit Hilfe von Geomarketing effizient steuern.  

Am Praxistag Health am 26. April erläutern Referenten von Ursapharm und Amplifon sowie GfK-Experten, wie Unternehmen mit Hilfe von Geomarketing Vertriebsgebiete optimal planen, sich besser bei Ihrer Zielgruppe positionieren sowie Potenziale identifizieren und diese gewinnbringend einsetzen.

Beim Praxistag Consumer Goods, Retail, Technology am 27. April zeigen Anwender von tedox und WILD BEAUTY sowie GfK-Experten, wie Geomarketing Hersteller und Händler dabei unterstützt, die richtigen Standorte und Partner zu finden, ein effizientes Filialnetz zu planen und lokale Potenziale gezielt zu identifizieren. Die Teilnehmer erfahren auch, welches die wichtigsten Shopper Trends sind und welchen Einfluss diese auf die Marktstrukturen haben.

Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenlos, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, melden Sie sich bitte bis spätestens Dienstag, 4. April 2017 an. Die Registrierung ist möglich unter:

Dort finden Sie auch das komplette Programm und eine Übersicht aller Referenten.
Bei Fragen stehen Ihnen die GfK Branchenansprechpartner zur Verfügung:

  • Markus Frank, Industrial Goods: T +49 7251 9295 185
  • Julia Kloé, Health: T +49 7251 9295 125
  • Alexandra Deutsch, Consumer Goods / Retail: T +49 7251 9295 170

Über GfK
GfK steht für zuverlässige und relevante Markt- und Verbraucher-informationen. Durch sie hilft das Marktforschungsunternehmen seinen Kunden, die richtigen Entscheidungen zu treffen. GfK verfügt über langjährige Erfahrung im Erheben und Auswerten von Daten. Rund 13.000 Experten vereinen globales Wissen mit Analysen lokaler Märkte in mehr als 100 Ländern. Mithilfe innovativer Technologien und wissenschaftlicher Verfahren macht GfK aus großen Datenmengen intelligente Informationen. Dadurch gelingt es den Kunden von GfK, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und das Leben der Verbraucher zu bereichern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gfk.com/de
Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/gfk_de

Herunterladen (PDF)

General