Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen

Insights

Alle Filter zurücksetzen
  • Individuell und in Echtzeit: Business Informationen für die Logistik Branche
    • 16/03/16
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Individuell und in Echtzeit: Business Informationen für die Logistik Branche

    Die Logistik Branche steht vor großen Herausforderungen:

    Kundenerwartungen an Logistikdienstleister steigen.
    Digitale Entwicklungen definieren Lebens- und Arbeitswelten neu.
    Agilität, Flexibilität und Individualität sind mehr denn je gefordert.

  • Urlaub ist Spitzenreiter beim privaten Konsum
    • 07/03/16
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Urlaub ist Spitzenreiter beim privaten Konsum

    Bei der Ausgabenplanung deutscher Verbraucher spielt Urlaub eine immer größere Rolle.

  • Reisejahr 2016 startet verhalten
    • 02/03/16
    • Press
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Reisejahr 2016 startet verhalten

    Im Vergleich zum Vorjahr haben bisher fast eine Million weniger Bundesbürger ihren Sommerurlaub 2016 gebucht.

  • Travel Insights News Januar 2016
    • 15/02/16
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Travel Insights News Januar 2016

    Im Januar, dem umsatzstärksten Buchungsmonat des Jahres, erzielen Reisebüros etwa 18 Prozent des
    gesamten Umsatzes der anstehenden Sommersaison. Die diesjährigen Umsatzverluste in Höhe von 12 Prozent fallen daher schwer ins Gewicht. Gut 260 Millionen Euro weniger als im Vorjahresmonat haben die Deutschen an Sommerurlauben gebucht. Damit steigt das Minus für die Sommersaison 2016 jetzt auf kumuliert 9 Prozent (Vormonat -6 Prozent).

  • Travel Insights News Dezember 2015
    • 25/01/16
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Travel Insights News Dezember 2015

    Im Dezember 2015 fallen die Reisebuchungen im stationären Vertrieb den zweiten Monat in Folge rückläufig aus. Das Umsatzminus betrifft die aktuelle Wintersaison wie die kommende Sommersaison mit jeweils rund 8 Prozent gleichermaßen. Die Sommersaison 2016 weist nach den schwachen Buchungseingängen im November und Dezember jetzt ku-muliert 6 Prozent weniger Umsatz auf als im Vorjahr.

  • Berlin kann sich sehen lassen
    • 19/01/16
    • Press
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Berlin kann sich sehen lassen

    Berlin und Amsterdam sind zum ersten Mal in den Top 10 der attraktivsten Großstädte.

  • Berlin kann sich sehen lassen
    • 19/01/16
    • Press
    • Travel and Hospitality
    • Austria
    • German

    Berlin kann sich sehen lassen

    Berlin und Amsterdam sind zum ersten Mal in den Top 10 der attraktivsten Großstädte.

  • ITB Berlin
    • 17/12/15
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    09/03/16 - 13/03/16
    ITB Berlin

    GfK war auf der ITB vertreten.

  • Travel Insights News November 2015
    • 16/12/15
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Travel Insights News November 2015

    Die jüngsten Terroranschläge in Ägypten und Paris hinterlassen anscheinend ihre Spuren beim deutschen Urlauber. Die Reisebuchungen in den Reisebüros sind im November 2015 jedenfalls sichtlich zurückgegangen: Im Vergleich zum Vorjahresmonat sind die Buchungsumsätze um 10 Prozent eingebrochen. Besonders stark sind die Urlaubsbuchungen für die Sommersaison 2016 betroffen. Die Umsatzrückgänge in Höhe von 13,6 Prozent führen dazu, dass die kumulierte Sommerbilanz erstmals seit 2009 einen negativen Wert aufweist (-4,6 Prozent).

  • Travel Insights News Oktober 2015
    • 20/11/15
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Travel Insights News Oktober 2015

    Mit dem Buchungsmonat Oktober 2015 beenden die stationären Reisebüros in Deutschland eine wachstumsstarke Sommersaison mit 6,5 Prozent mehr Umsatz im Vorjahresvergleich. Insgesamt haben die Deutschen für ihre Sommerurlaube 2015 deutlich mehr als 11 Milliarden Euro im Reisebüro ausgegeben. Das nunmehr ebenfalls zu Ende gegangene Touristikjahr 2015/16 weist für den stationären Vertrieb ein Umsatzplus von 5 Prozent auf. Zuversichtlich stimmen zudem die Vorausbuchungen für die jetzt beginnende Wintersaison: Bis Ende Oktober ist für die Reisemonate von November 2015 bis April 2016 kumuliert ein Umsatzplus von 8,3 Prozent aufgelaufen.

  • Deutsche reisen gerne sicher
    • 26/10/15
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Deutsche reisen gerne sicher

    Deutsche schätzen das eigene Land und meiden unsichere Urlaubsziele. Das Sicherheitsgefühl im eigenen Land und die schöne Landschaft sind die wichtigsten Gründe für Deutschland als Reiseziel Nummer eins.

  • Travel Insights News September 2015
    • 12/10/15
    • Travel and Hospitality
    • Germany
    • German

    Travel Insights News September 2015

    Die gute Nachricht vorweg: Einen Monat vor Ende der Saison übertreffen die bislang generierten Sommerumsätze in den Reisebüros das letztjährige Saisonergebnis bereits um rund 5 Prozent. Der letzte, noch offene Buchungsmonat Oktober wird also nur noch darüber entscheiden, wie viel höher das Gesamtwachstum letztlich ausfallen wird.

General