Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen
Smart Automotive Insights image

Smart Insights: Optik und Akustik

Der Markt für Augenoptik ist aktuell ebenso komplex wie hart umkämpft. Mit über 20 Jahren Markterfahrung sowie globaler Präsenz sind wir die für diesen speziellen Markt führende Marktforschungsberatung. Wenn Sie im Bereich Vision-Care, Eyeware oder Korrektionsgläser geschäftlich aktiv sind, kann GfK Sie mit Marktforschungsinformationen am Puls der aktuellen Märkte unterstützen, damit Sie die richtigen Entscheidungen für Ihr Unternehmen treffen. Unsere Erhebungsmethoden halten wir natürlich ständig auf dem neuesten wissenschaftlichen Standard.

Was wir tun

Mit unserer GfK Point-of-Sales Tracking Methodik liefern wir unseren Geschäftspartnern konsistente, akkurate und zeitnahe Marktinformationen für die Warengruppen Sonnenbrillen, Korrektionsfassungen, Korrektionsgläser, Kontaktlinsen und Kontaktlinsenpflegemittel. Diese beinhalten die Marktgröße, Marktanteile und Preispositionierungen von Produkten und Marken sowie Distributionsanalysen. Gerne besuchen wir Sie in Ihren Räumlichkeiten und liefern Ihnen in Workshops und Präsentationen intelligente und umfangreiche Einblicke über die für Sie relevanten globalen und lokalen Märkte. Je nach den spezifischen Produktsegmenten, in denen Sie aktiv sind, können wir die aktuellen Entwicklungen von z.B. bestimmten Modellen, Packungsgrößen, Materialien oder Brechungsindizes für Sie analysieren. Unser Fit-Audit für Kontaktlinsenanpassungen zeigt Ihnen zusätzlich die aktuellen Konsumenten- und Markendynamiken, um Ihnen noch ein tieferes Verständnis der markttreibenden Produkte und des Kontaktlinsenträgerverhaltens zu geben.

Unser globales Netzwerk aus Industrieexperten liefert Marktanalysen in fast 30 Ländern weltweit. Unser Zentralstandort für den Optikbereich ist Mailand und wird von regionalen Kompetenzzentren z.B. in Singapur, London, Dubai, New York und Nürnberg unterstützt. Wir verbinden unsere Marktkenntnisse mit den ständig aktuellen Point-of-Sales-Tracking-Daten um Ihnen faktenbasierte Beratung zu den verschiedenen Märkten, Vertriebskanälen und Produkten über alle Segmente der Augenoptik-Industrie zu liefern.

Machen Sie mit bei unseren Handelspanels
GfK Optikpanel & ZVA Erfa Statistik
GfK Kontaktlinsen & Pflegemittel Panel
GfK HealthTalk

GfK HealthTalk

Entdecken Sie aktuelle Industrie Insights, Trends und Marktdaten durch unseren Newsletter GfK HealthTalk.

Aktuelle Insights

Finden Sie hier weitere Insights der Augenoptik- und Akustikbranche.

    • 30/03/17
    • Fashion and Lifestyle
    • Home Appliances
    • Consumer Health
    • Optics and Acoustics
    • Prescription / RX
    • Industrial Goods
    • Media and Entertainment
    • Retail
    • Technology
    • Travel and Hospitality
    • Automotive
    • Consumer Goods
    • FMCG
    • Home and Living
    • Brand and Customer Experience
    • Germany
    • German

    Markenerweiterung und -allianzen: Wohin soll die Reise gehen – allein oder in Gesellschaft?

    Markenerweiterungen und -allianzen werden für Brandmanager zu wichtigen Optionen, um ihre Marken breiter aufzustellen. Doch wer auf Ausbau zielt, sollte gut wissen, wohin und wie: Erweiterungen innerhalb oder außerhalb der Produktkategorie? Auftritt als diversifizierte Dach- oder eigenständige Submarke? Alleingang oder Co-Branding? Wege zur richtigen Entscheidung liefert der GfK Brand Landscape Report.
    • 30/03/17
    • Fashion and Lifestyle
    • Home Appliances
    • Optics and Acoustics
    • Industrial Goods
    • Media and Entertainment
    • Retail
    • Technology
    • Travel and Hospitality
    • Automotive
    • Consumer Goods
    • FMCG
    • Home and Living
    • Brand and Customer Experience
    • Germany
    • German

    Marktanteil ausbauen – durch Kundenorientierung, Innovation oder ansprechendes Design?

    Ob Kundenorientierung, Innovation oder ansprechendes Design – alle diese Themen scheinen intuitiv wichtig zu sein, um Marken erfolgreich zu machen. Doch welche Positionierung ist die richtige, um die eigene Marke gezielt voranzubringen? Um diese Kernfrage jedes Markenverantwortlichen zu beantworten, hilft ein strukturierter Blick auf strategische Zielsetzungen: Wer vor allem Marktanteil ausbauen möchte, muss andere Schwerpunkte setzen, als bei der Preispremium-Positionierung. Dies gilt nicht nur für konkrete strategische Markenziele im Allgemeinen. Auch Besonderheiten in einzelnen Produktbereichen müssen berücksichtigt werden.
    • 27/03/17
    • Fashion and Lifestyle
    • Home Appliances
    • Optics and Acoustics
    • Industrial Goods
    • Media and Entertainment
    • Public Services
    • Retail
    • Technology
    • Travel and Hospitality
    • Automotive
    • Consumer Goods
    • FMCG
    • Home and Living
    • Brand and Customer Experience
    • Germany
    • German

    Welchen Preis kann sich Ihre Marke leisten?

    Qualität zählt beim Verbraucher heute mehr denn je. Erstmals ist sie für die Mehrheit der Konsumenten wichtiger als der Preis. Das eröffnet Herstellern neue Potenziale in der Preisgestaltung: Marken, die hinsichtlich Preis-Leistung und Qualität als wertig wahrgenommen werden, könnten ihr Preispremium heute deutlich steigern. Der GfK Brand Landscape Report hilft bei der fundierten Standortbestimmung, der Identifikation von Potenzialen und der Formulierung einer erfolgreichen Preispremiumstrategie.
    • 27/03/17
    • Fashion and Lifestyle
    • Home Appliances
    • Optics and Acoustics
    • Industrial Goods
    • Media and Entertainment
    • Public Services
    • Retail
    • Technology
    • Travel and Hospitality
    • Automotive
    • Consumer Goods
    • FMCG
    • Home and Living
    • Brand and Customer Experience
    • Germany
    • German

    Preispremium aufbauen – durch Qualität, Coolness oder Nachhaltigkeit?

    Ob Qualität, Coolness oder Nachhaltigkeit - Die Auswahl der Trend-Themen ist groß. Doch welche Positionierung ist die richtige, um die eigene Marke voranzubringen? Um diese Kernfrage jedes Markenverantwortlichen zu beantworten, hilft ein strukturierter Blick auf strategische Zielsetzungen: Wer eine Preispremium-Positionierung anstrebt, muss andere Schwerpunkte setzen, als beim Marktanteilsausbau. Dies gilt nicht nur für konkrete strategische Markenziele im Allgemeinen. Auch Besonderheiten in einzelnen Produktbereichen müssen berücksichtigt werden.
Lösungen
  • Brand and Customer Experience (BaCE)

    Brand and Customer Experience (BaCE)

    Marken müssen heute mehr denn je Emotionen bei den Verbrauchern wecken, aber auch bei Entscheidungsträgern auf Unternehmensseite emotionale Verbindungen schaffen.

    Unternehmen können nur dann erfolgreich sein, wenn sie ihrem Zielpublikum besondere Markenerlebnisse bieten – und das über alle Punkte hinweg, an dem der Verbraucher mit der Marke, dem Produkt oder der Dienstleistung in Kontakt tritt.

  • Digital Market Intelligence

    Digital Market Intelligence

    Verbraucher verhalten sich beim Suchen und Sammeln von Informationen sowie beim Einkaufen unterschiedlich – und zwar je nach verwendetem internetfähigem Gerät. Ganz gleich jedoch, welcher Kanal genutzt wird: Verbraucher erwarten eine einheitliche Erfahrung.

  • Market Opportunities & Innovation

    Market Opportunities & Innovation

    Unternehmen stehen vor der Herausforderung, in zunehmend umkämpften Märkten relevant zu bleiben und ihre Marktposition zu behaupten. Zu wissen, wann, wo und wie man überzeugende Markenerfahrungen bieten kann, die sowohl für die Verbraucher als auch die Marke einen Mehrwert schaffen, ist unverzichtbar.

  • Point of Sales Tracking

    Point of Sales Tracking

    Händler und Hersteller stehen unter dem ständigen Druck, umsatz- und profitsteigernde Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln sowie Kunden dauerhaft zu binden.

  • User Experience (UX)

    User Experience (UX)

    Um als Unternehmen erfolgreich zu sein, muss ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung intuitiv verstanden werden. Nur emotionale Erfahrungen der Nutzer bleiben in Erinnerung.

    Unsere Experten im Bereich User Experience helfen Ihnen dabei, die Erlebnisse mit bestehenden oder neuen Produkten und Dienstleistungen zu schaffen oder sie zu verbessern. Dabei steht der Nutzer von Beginn an im Mittelpunkt der Entwicklung. So werden das Risiko des Misserfolgs eines Produkts und kostenaufwändiger Änderungen nach der Markteinführung verringert.

  • Geomarketing

    Geomarketing

    Wir bieten Ihnen umfassende Einblicke in standortspezifische Faktoren, die Auswirkung auf den Erfolg von Unternehmensstandorten, Geschäften, Verkaufsgebieten, Zielgruppen sowie Handelsketten und Vertriebsnetzen haben.

General