Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browser-Einstellungen, um alle Features dieser Webseite zu ermöglichen.

Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen

Mitarbeiterbefragung

Jede Hochleistungsorganisation basiert auf Vertrauen.

Was es ist
Wir messen mit unserem bewährten Befragungsansatz alle wesentlichen Aspekte organisationaler Spitzenleistungen.

Wie es funktioniert
Unsere Analyseergebnisse der Mitarbeiterbefragung beschreiben, welche Wirkung die Veränderung bestimmter organisationaler Rahmenbedingungen wie z.B. Handlungsspielräume, Einbindung von Mitarbeitern auf die definierte Zielgröße wie z.B. Engagement der Mitarbeiter, hat. Damit liefern wir dem Management wertvolle Hinweise für Handlungsfelder, die sicherstellen, dass Umsetzungskonzepte an den richtigen Themen ansetzen und Ressourcen und Budgets entsprechend wertschöpfend allokiert werden.

Unsere Vorgehensweise – Das kausale GfK - 3-Phasen-Modell

  • Phase 1: Planung und Durchführung
    Wir unterstützen Sie von der Konzeption und Programmierung des Fragebogens über das Einladungs-Management und Rücklaufmonitoring bis hin zur Erhebung der Daten. Erfahrungsgemäß kann mit einem Fragebogen mit bis zu 60 Items das gesamte Spektrum wesentlicher organisationaler Rahmenbedingungen für Spitzenleistungen abgebildet werden. Wir definieren mit Ihnen zusammen die zu messenden Größen und rechnen dann den Einfluss verschiedener Items heraus.
  • Phase 2: Analyse- und Reporting
    Weiterhin unterstützen wir den Prozess mit der inhaltlichen Analyse der Befragungsergebnisse sowie mit zielgenauen Interpretationen der Ergebnisse. Die Bewertung der Erfolgsfaktoren ist dabei ein Aspekt, der bestimmend für die Planung von Maßnahmen ist. Der zweite entscheidende Aspekt ist die Größe der Hebelwirkung. Kausale GfK–Analysemodelle ermöglichen die Prognose der Wirkung einer Veränderung spezifischer Rahmenbedingungen auf die zu messende Zielgröße.
  • Phase 3: Umsetzungsbegleitung
    Schließlich unterstützen wir Sie von der Moderation der Befragungs-Ergebnisse bis hin zur Moderation von Workshops, Trainings, Change-Maßnahmen sowie Train-the-Trainer – Modulen. Auf Basis der gemessenen kausalen Zusammenhänge legen wir gemeinsam mit Ihnen Umsetzungs-Roadmaps fest, unterstützt durch HR-Management und HR-Prozesse. Maßnahmen setzen idealerweise dort an, wo die stärkste Wirkung auf die zu messende Zielgröße wie z.B. Engagement, zu erreichen ist und so Spitzenleistung möglich macht.

Vorteile

  • Bewährte und präzise Mess- und Auswertungsmodelle (GfK Treiberanalyse) zur Ableitung zielführender Handlungsmaßnahmen
  • Integration neuester Erkenntnisse der HR-Forschung in die Erhebungspraxis zur Abdeckung aller relevanten HR-Themen (Engagement, Motivation, Vertrauen, Talentbindung, etc.)
  • Bereitstellung branchenübergreifender Benchmarkdaten zur Unternehmenspositionierung und Ableitung von Best Practice
  • Garantierte Vertraulichkeit sowie treuhändische Datenhaltung zur Gewährleistung der Anonymität der Befragung
  • Große Erfahrung mit weltweiten Befragungen in allen Branchen mit bis zu 300.000 Mitarbeitern zur erfolgreichen Projektdurchführung

Unsere Referenzen sind branchenübergreifend

  • Transport und Logistik
  • Finanzdienstleistungen
  • Energieversorger
  • IT und Telekommunikation
  • Dienstleistungen
  • Organisationsforschung

Downloads
Slipsheet (Deutsch)
Slipsheet (English)