Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen
Press release
Public Services|Austria|German

GfK Konsumklima Q2 2016

Wien, 13.07.2016

Wirtschaft zieht noch nicht an, aber der Konsum

Ergebnisse des GfK Konsumklima für das zweite Quartal 2016 - Österreicher bei Konjunktur-Stimmung langsam optimistischer und rechnen mit deutlich steigenden Einkommen

Wien, 13. Juli 2016 - Die Österreicher sehen noch keinen wirtschaftlichen Aufschwung, aber die Stimmung in Hinblick konjunktureller Entwicklung bessert sich. Die Befragten wollen investieren, die Anschaffungsneigung stieg im Mai auf den höchsten Wert seit November 2012. Politisch war das zweite Quartal von den Bundespräsidentenwahlen geprägt.

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung hier

Download Charts

DI Paul Unterhuber
DI Paul Unterhuber
Austria
General