Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen
Press release

Aktuelle GfK Studie zeigt Zusammenhang zwischen Nutzung von Sozialen Medien und Themen-Interesse der ÖsterreicherInnen

Wien, 04.02.2016

Facebook, Twitter, Youtube und Co. sind mittlerweile fest im Alltag der Internet-Nutzer verankert. 71% der österr. Online-Bevölkerung nutzen soziale Medien regelmäßig. Die Intensität der Nutzung und die inhaltlichen Schwerpunkte weichen jedoch stark voneinander ab. Eine Segmentierungsanalyse von GfK Austria zeigt nun erstmals den Zusammenhang zwischen Themen-Interesse und Intensität der Nutzung. Grundlage dafür ist eine aktuelle repräsentative Umfrage von 1.200 österreichischen Internet-Usern ab 16 Jahren.

Die vollständige Pressemeldung finden Sie unter Download (PDF)

Download Studienfolien

Herunterladen (PDF)

Mag. Robert Madas
Mag. Robert Madas
Austria
General